JVP-Stadtobmann Martin Brandstätter
Play • 28 min
Der engagierte Jus-Student steht mit 21 Jahren vor dem Einzug in den Grazer Gemeinderat Er kandidiert auf Listenplatz 7 der Grazer ÖVP und sollte nach der Wahl am 26. September als voraussichtlich jüngstes Mitglied in den Gemeinderat einziehen – Martin Brandstätter, der 21-jährige Obmann der Jungen Volkspartei Graz, spricht in dieser „Stimmrecht“-Folge darüber, welche Lektüre er vor seinem politischen Engagement las, beschreibt die Grazer JVP, definiert den Zugang der heutigen Jugend zur Politik und seine drei großen Themen, falls er in den Gemeinderat kommt. Er redet über die Rolle von Sebastian Kurz für seine Entscheidung, die Situation als Junger im altersmäßig differenzierten Umfeld und auch darüber, wie er die Bezahlung von Politikern im Allgemeinen sieht. Foto: Grazer VP
More episodes
Search
Clear search
Close search
Google apps
Main menu