Startup Insider
Startup Insider
Jul 13, 2022
Investments & Exits - mit Mathias Ockenfels von Speedinvest
Play • 32 min
Heute: Finanzierungsrunde von Wefox, Circ und Milano Vice

In der Rubrik “Investments & Exits” begrüßen wir heute Mathias Ockenfels, General Partner bei Speedinvest. Mathias hat die Finanzierungsrunde von Wefox, Circ und Milano Vice analysiert.

Das Berliner Startup Wefox hat von Investoren weitere 400 Millionen US-Dollar eingesammelt. Damit steige der Wert des digitalen Versicherungsspezialisten von 3 auf 4,5 Milliarden US-Dollar, teilte Wefox gestern mit. Zu den Geldgebern gehört unter anderem Mubadala Investment, die staatliche Beteiligungsgesellschaft von Abu Dhabi. Mit der Finanzspritze will Wefox das weitere Wachstum finanzieren. Derzeit ist das Unternehmen in Deutschland, Österreich, Polen, Italien und der Schweiz aktiv.

Circ, ein in Danville, VA, ansässiges Startup, hat in einer Series-B-Finanzierung mehr als 30 Millionen US-Dollar erhalten. Das Unternehmen hat ein technologisches System entwickelt, das Kleidung in die Rohstoffe zurückverwandelt, aus denen sie hergestellt wurde. Die Runde wurde von Breakthrough Energy Ventures (BEV) angeführt, mit zusätzlichen Investitionen von neuen Partnern, darunter einer der weltgrößten Modehändler Inditex, der weltweit diversifizierte Hersteller und Marktführer für amerikanische Textilien Milliken & Company und die internationale Investmentgruppe Lansdowne Partners. Zu den früheren Investoren, die sich an der jüngsten Finanzierungsrunde von Circ beteiligten, gehören 8090 Partners, Alante Capital, Card Sound Capital, Circulate Capital, Envisioning Partners und Marubeni.

Der Virtuelle Pizza-Lieferdienst Milano Vice verkündete gestern außerdem frisches Wachstumskapital in Höhe von 6 Millionen US-Dollar. Während einer sechsmonatigen Testphase konnte das Unternehmen bereits 25 Partner-Restaurants in Berlin, Hamburg und Köln unter Vertrag nehmen. Das Unternehmen richtet sich an die sich schnell verändernden Vorlieben der Millennials und Gen-Z-Konsumentinnen und Konsumenten, die handgemachte, nachhaltig produzierte, hochwertige Pizzen bevorzugen, die bequem nach Hause oder ins Büro geliefert werden. Hauptinvestor der Finanzierungsrunde ist das in New York ansässige Unternehmen Coefficient Capital. Neben Coefficient finanziert auch Speedinvest, CG Partners sowie weitere Angel-Investoren, darunter Christian Gaiser (NUMA Group), Timo Meyer (Shio Capital, Investor in Gorillas), Ole Strohschnieder (Just Spices), David Brunier (Flash Coffee), die drei Gründer des Logistik-Unicorns Sennder und die Branding-Agentur Studio Avanti.

More episodes
Search
Clear search
Close search
Google apps
Main menu