#063 Mit einer Gemeinwohl-Ökonomie zu mehr Wohlbefinden & Wohlergehen? Mit Initiator & Autor Christian Felber
Play • 1 hr 8 min
#063 Mit einer Gemeinwohl-Ökonomie zu mehr Wohlbefinden & Wohlergehen? Mit Initiator & Autor Christian Felber

Während wir in unseren Freundschafts- und Alltagsbeziehungen menschliche Werte leben, wie Vertrauen, Ehrlichkeit, Wertschätzung, Empathie, Kooperation und Respekt, beruht die Wirtschaft auf den Systemspielregeln Gewinnstreben und Konkurrenz, die eher Egoismus, Gier, Geiz, Rücksichtslosigkeit und Neid befördern.

Doch genau das möchte Christian Felber ändern. Christian Felber ist österreichischer Autor, politischer Aktivist und Initiator der Gemeinwohl-Ökonomie, welches das Wirtschaften grundlegend auf das demokratisch definierte Gemeinwohl ausrichten möchte. Betriebe sollen nicht mehr in Konkurrenz zueinander nach Finanzgewinn streben, sondern mit dem Ziel des größtmöglichen Gemeinwohls kooperieren. So werden Unternehmen dann nicht mehr nach ihrem finanziellen Erfolg bewertet, sondern daran gemessen werden, inwieweit sie Verantwortung für Mensch und Umwelt übernehmen. Die Gemeinwohl-Ökonomie ist dabei nicht ein theoretisches Buch geblieben, sondern entwickelt sich zu einer immer weiterwachsenden Bewegung: Von Schweden bis Chile und Ghana.

In dieser Folge erfährst du, warum Christian Felber mit der aktuellen Wirtschaft unzufrieden ist, was die Gemeinwohl-Ökonomie im Wesentlichen auszeichnet, inwieweit sich die Gemeinwohl-Bilanz von bereits bestehenden CSR-Reports unterscheidet und wie ein Wirtschaften aussehen kann, das nachhaltig, human, sinnerfüllt und solidarisch kooperativ ist. Ganz kritikfrei ist dieses alternative Wirtschaftsmodell nicht, so dass Christian zum Ende des Gesprächs sich auch kritischen Fragen zur Gemeinwohl-Ökonomie stellen musste.

Für mich waren die Einblicke von Christian sehr spannend und es bleibt abzuwarten, inwieweit die Gemeinwohl-Ökonomie das aktuelle Wirtschaftssystem ersetzt oder nur in einigen Bereichen eher ergänzt, da ich einige Ansätze und Gedanken sehr spannend fand, um den Menschen und den Planeten ins Zentrum des Handelns zu rücken. Da mich persönlich eure Meinungen zu dieser Folge sehr interessieren würde, freue ich mich über euer Feedback auf LinkedIn oder Instagram: Entweder bei Jonas Höhn oder bei den detoxrebels. Jetzt wünsche ich dir aber erst einmal viel Spaß bei dieser Folge.

Shownotes:

More episodes
Search
Clear search
Close search
Google apps
Main menu