BMW, Audi, Porsche und Daimler - Mit Quietschen durch die Hüllkurve
Play • 45 min
AUDI Mitarbeiter-Podcast, “9:11.Porsche. Podcast.” und "HeadLights" von Daimler

Die deutsche Automobilbranche tut sich scheinbar immer noch schwer mit Podcasts: Auf dem Podcast-Friedhof (Liste der Podcasts, die seit 6 Monaten nicht mehr veröffentlichen) befinden sich bereits: Der Audi Podcast aus dem Jahr 2006, der Volvo Podcast aus dem Jahr 2014, der alte Porsche Podcast und seit kurzem “AUDI – Die Zukunft ist elektrisch” (nur bis Sommer 2019).

Auch aktuell (Januar 2021) gibt’s nicht allzu viele Podcasts aus der Branche der deutschen Autobauer: Let’s talk Mercedes (Daimler AG), Volkswagen Group Culture (Volkswagen), ScienceUncut (Volkswagen Stiftung) und Christophorus – Das Porsche Magazin (Porsche) – das scheinen neben den von uns besprochenen die bekanntesten Vertreter mit einem dezidierten abonnierbaren Audiokanal.

9:11. Porsche. Podcast. (Porsche AG) 7,4 von 10 Punkten (PIMPS-Score: 74,8) Der Porsche-Podcast ist ein monatlicher Interview-Podcast. Er besteht seit August 2020 mit aktuell 5 Episoden von durchschnittlich 40 Minuten.

Der Podcast ist zu finden auf: https://newsroom.porsche.com/de/podcasts/911-porsche-podcast.html und https://911porschepodcast.podigee.io/feed/mp3.

Er wird moderiert von Sebastian Rudolph (intern) und produziert von Podever (Schlenker PR, Stuttgart).

Eigene Beschreibung (Quelle: RSS-Feed):

„Im Podcast 9:11 tauchen wir gemeinsam in die Welt von Porsche ein. Wir werden den Mythos der Marke kennenlernen, über Innovationen und Produkte sprechen – und vor allem über die Menschen dahinter.

Moderator Sebastian Rudolph ist bei der Porsche AG zuständig für die Themen Öffentlichkeitsarbeit, Presse, Nachhaltigkeit und Politik. In jeder Podcast-Folge begrüßt er zwei Gäste – aus der Welt von Porsche, aber auch darüber hinaus.

Ihr habt Fragen oder Anregungen? Dann schreibt uns an: 911-podcast@porsche.de“

Inhalte / Themen

Von “normalem” Sport (Fußball, Skisport) über Motorsport bis Corona und den “Mythos Le Mans” oder Auto-Design. In fast jeder Episode ist mindestens ein Promi dabei. Vielfältige Themen-Mischung, leider mit dünnem, erkennbaren roten Faden.

Begründung der Bewertung

Solide und professionell produzierter, gut klingender Podcast mit leichten Schwächen in Sachen Leidenschaft, Personality, Spannung, “Mythos Porsche”.

Extra-Lob

Auf vielen/fast allen Podcast-Plattformen zu finden Transkript mit Timecodes im Newsroom/website Verbesserungsvorschläge

Episoden-Überschriften vereinheitlichen + Shownotes in die (zu kurzen) Episodenbeschreibungen mit rein nehmen Episoden mit in die mp3-Benennung nehmen Mehr “Mythos” Porsche, mehr Leidenschaft?! Sound könnte fetter sein AUDI Mitarbeiter-Podcast (AUDI AG) 7,9 von 10 Punkten (PIMPS-Score von 75,0) Der AUDI-Mitarbeiter-Podcast ist ein zweiwöchentlich erscheinender Podcast im Magazin- bzw. Interview-Format. Er besteht seit April 2019 mit aktuell 45 Episoden von durchschnittlich 12 Minuten.

Der Podcast ist zu finden auf https://audifuermitarbeiter.podigee.io/feed/aac .

Er wird moderiert von Axel Robert Mueller und Brigitte Theile (Agentur Marktführer Kommunikation).

Eigene Beschreibung (Quelle: RSS-Feed)

„Dieser Podcast ist eine Information für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der AUDI AG in Deutschland. Der Audi Mitarbeiter-Podcast liefert immer zur Mitte des Monats eine Viertelstunde lang Hintergrundinfos mit einem Top-Thema. Ergänzt wird das Top-Thema mit Interviews, News und Veranstaltungstipps aus Ingolstadt und Neckarsulm – und manchmal gibt’s auch ein Gewinnspiel. Am Monatsanfang informiert ein kurzes News-Update mit Nachrichten und Event-Hinweisen.“

Inhalte und Themen

Sehr breit und ganz allgemein alles, was Audi-Mitarbeiter interessieren könnte. Von konkreten unternehmensbezogenen Themen wie Digitalisierung, Transformation oder Gesundheit bis zur Vorstellung von Mitarbeitern mit außergewöhnlichen Stories oder Interviews mit Prominenten.

Begründung der Bewertung

Hochprofessionell geplanter und umgesetzter Podcast, sehr gut moderiert und sorgfältig nachbearbeitet. Clevere Doppelstrategie aus internen AUDI-Themen, die aber als “Schlüsselloch-Blick” auch hinsichtlich Recruiting wirken.

Extra-Lob

Persönliche, charmante Moderation von Radio-Profis Verbesserungsvorschläge

website für den Podcast einrichten – vielleicht auch für Mitarbeiter interessant Mehr Shownotes/Infos in die Episodenbeschreibungen Cover/Logo könnte eine Modernisierung/Auffrischung gebrauchen HeadLights – Der Daimler-Podcast (DAIMLER AG) 7,9 von 10 Punkten (PIMPS-Score von 83,3) Der HeadLights-Podcast ist 14-tägiger Podcast im Magazin-Format. Er besteht seit April 2019 mit aktuell 28 Episoden von durchschnittlich 30 – 50 Minuten. Seit November 2020 keine neuen Episoden mehr.

Der Podcast ist zu finden auf https://www.daimler.com/karriere/ueber-uns/einblicke/podcast und https://headlights.podigee.io/feed/mp3.

Er wird moderiert von Jessica Abt (intern) und Sascha Pallenberg (intern, nur Staffel 1) und wird überwiegend intern produziert.

Eigene Beschreibung (Quelle: RSS-Feed)

Warum steckt in den Lieferketten von Daimler Kobalt aus dem Kongo? Was waren die schönsten und schwierigsten Zeiten bei Daimler für Ex-CEO Dieter Zetsche? Bei HeadLights kommen unsere Kollegen und Experten aus der ganzen Welt zu Wort. Sie erzählen ihre persönliche Geschichte, zeigen die Vielfalt der Jobs und Menschen bei Daimler oder geben einen tiefen Einblick in ihre Fachthemen.

Inhalte und Themen

Autothemen, Gesellschaftsthemen, Sport, Promis, Personality-Geschichten von Daimler-Mitarbeitern etc.; meistens deutsch, aber auch mal englisch. Auch hier: Vielfältige Themen-Mischung ohne durchgängigen roten Faden.

Begründung der Bewertung

Einmal mehr ein weitestgehend professionell geplanter und produzierter Podcast. Das komplette Know-How hat sich Daimler intern drauf geschafft. Abstriche hie und da beim Sound. Konzeptionell und von den Themen her wäre vielleicht ein Fortführen der “Vielfalt der Jobs und Menschen bei Daimler” spannender und unterhaltsamer gewesen.

Extra-Lob

Intern produziert, sehr professionell Gutes Intro mit Teaser-Tönen und Zusammenfassung der Episode “Be a mover”-Spezialfolgen mit dem Leiter Globale Kommunikation, Jörg Howe Verbesserungsvorschläge

Autoren-Tag nutzen (wer kommt in der Episode vor) In der Nachbearbeitung Lautstärken besser angleichen Trailer-Episode austauschen, ist noch die von Staffel 1 schlicht: Mit dem Podcast weitermachen! 😉

Weitere Podcasts von Daimler

Daimler Magazin DE und EN Let’s talk Mercedes (in DE gemacht, auf EN, wieder “pidgin-deutsch-englisch”) Headlights: DE mit allen Episoden, EN nur englische Episoden

More episodes
Search
Clear search
Close search
Google apps
Main menu