Karriere über 50 - Managerin Simone Menne kritisiert, dass viele im besten Alter ausgebremst werden.
Play • 39 min

Bei Diversity wird in Deutschland kaum ans Alter gedacht. Gerade im mittleren Management werden Ältere leicht abgeschrieben. Mit Aufsichtsrätin Simone Menne und Coach Antje Gardyan. 

Schickt eure Fragen für kommende Folgen und Feedback an: antonia.goetsch@harvardbusinessmanager.de; astrid.maier@xing.com 

Musik: Constantin Müller 


 

Nachlesen  

Warum Diversity Programme scheitern 
Unternehmen geben viel Geld aus, um vielfältiger zu werden. Doch Studien zeigen, dass die meisten Maßnahmen nutzlos sind. Was hilft, die Belegschaft bunter zu machen? 

CEO-Nachfolge 
Was glauben Sie? Profitieren Unternehmen eher von CEOs mit viel Erfahrung an der Unternehmensspitze oder von Kandidaten, die den Topjob zum ersten Mal machen? Eine aktuelle Untersuchung belegt, dass Neulinge ihre erfahrenen Kollegen oft ziemlich alt aussehen lassen.

Mit 50 einen neuen Job finden
Wir haben mit 50+ einen Job gefunden – in Corona Zeiten. Und wie das ging? Ganz einfach so!

Junge Väter 50+
Junge Väter: 50+ Unsichtbar für Wirtschaft und Gesellschaft

Träume verwirklichen
Träume verwirklichen, jetzt! - Drei lebenswichtige Fragen für jedes Alter

 

 

 

See omnystudio.com/listener for privacy information.

VertriebsFunk – Karriere, Recruiting und Vertrieb
VertriebsFunk – Karriere, Recruiting und Vertrieb
Christopher Funk – Headhunter und Vertriebsspezialist
#533 Begrüßung im Bewerbungsgespräch: Vermeide diese Fehler!
Der Einstieg in ein Bewerbungsgespräch kann ziemlich knifflig sein: Du bist noch gar nicht richtig angekommen und schon verzieht der Personaler die Miene. Irgendwas ist schief gelaufen – woran liegt es? Du hast dich super vorbereitet, der Händedruck war wie aus dem Lehrbuch und trotzdem ist das Gespräch von Beginn an zum scheitern verurteilt. Diese Stelle kannst du vergessen! Der erste Eindruck zählt und dafür gibt es keine zweite Chance. Welche Punkte du bei der Begrüßung in einem Vorstellungsgespräch beachten musst, das erfährst du in dieser Episode. Wir schauen uns gemeinsam die Begrüßungssituation in chronologischer Abfolge an – dabei gehe ich auf 5 potenzielle Fehler ein und gebe dir Alternativen für einen gelungenen Einstieg in dein nächstes Job-Interview! 🔊🔊 Schon gehört? Überbrücke die Zeit zur nächsten VertriebsFunk Episode und höre jetzt “VertriebsFunk Episode 399 – So bekommst Du den Job: Mach DAS in der letzten Minute im Job-Interview” Ausgewählte Links zu dieser Episode 💡Athletic Greens 💡 Sponsor dieses Podcast ist “Athletic Greens“. Als HörerIn meines Podcasts erhältst du zu Deinen Athletic Greens einen Jahresvorrat an Vitamin D3 und 5 Travel Packs kostenlos dazu. Das Angebot findest du unter ​athleticgreens.com/vertriebsfunk* 💥 Du möchtest keine Folge des VertriebsFunk verpassen? Dann abonniere jetzt unseren Newsletter. Alle zwei Wochen gibt’s News rund um den Podcast und die Themen Vertrieb, Recruiting und Karriere. Einfach hier kostenfrei den Newsletter abonnieren: https://xenagos.de/blog/newscasteinladung-website/ 💥 Alle VertriebsFunk Episoden findest du auch auf YouTube. Besuch doch mal unseren Channel – wir freuen uns sehr über dein Abo! https://www.youtube.com/channel/UCZe_ogqn3ZGC77M5gvk9dow *Bei diesem Link handelt es sich um einen sogenannten “Affiliate Link”. Das heißt, wir erhalten eine Provision, wenn du ein Produkt über diesen Link erwirbst. Am Preis ändert sich dabei nichts für dich. Personen in dieser Episode 👤 Christopher Funk bei LinkedIn Mit dem VertriebsFunk Podcast unterstütze ich dich bei deiner Karriere und deinem Erfolg. Egal, ob als Führungskraft, Verkäufer, Bewerber oder Teil von HR – Ich gebe dir praktische Tipps für deine Fragen und Herausforderungen: die richtigen Mitarbeiter gewinnen, mehr Umsatz generieren, deinen Verkauf pushen oder dein Mindset nachhaltig verändern.
9 min
digital kompakt | Business & Digitalisierung von Startup bis Corporate
digital kompakt | Business & Digitalisierung von Startup bis Corporate
Joel Kaczmarek
Just in Time mit dezentraler Logistik | E-Commerce Crossover #26
Was sind die Probleme der Logistik? Wie sieht dezentrale Logistik aus? Und was macht Amazon eigentlich besser als andere Logistik-Servicedienstleister? Diese Fragen und vieles mehr besprechen unsere beiden E-Commerce Experten Alexander Graf und Jochen Krisch, moderiert von Joel. Aber vor allem geben dir die drei einen Ausblick in die Zukunft und spekulieren über die Entwicklung der Handelslogistik. Du erfährst… 1) …wie sich Logistik-Servicedienstleistungen in Zukunft entwickeln könnten 2) …welche Probleme die Logistik momentan zu bewältigen hat 3) …welche Lösungsansätze verschiedene Servicedienstleister anbieten 4) …welche Optionen den Händlern zur Verfügung stehen 👉 „E-Commerce Crossover" ist ein Podcast von digital kompakt: Bähm! Beim „E-Commerce Crossover” treffen die drei E-Commerce-Experten Alexander Graf, Jochen Krisch und Joël Kaczmarek zusammen und nehmen dich mit auf eine Reise zu spannenden Tiefenanalysen, Strategiediskussionen und Praxiseinblicken des Onlinehandels. Ein wahres Feuerwerk zwischen den Experten von Exchanges, Kassenzone und digital kompakt. __________________________ ||||| PERSONEN ||||| 👤 Alexander Graf, E-Commerce-Experte, Macher von Kassenzone und Gründer von Spryker Systems – https://www.linkedin.com/in/alexandergraf/ 👤 Jochen Krisch, Branchenanalyst, Gründer der K5 Konferenz und Macher von Exciting Commerce – https://www.linkedin.com/in/jochen-krisch/ 👤 Joel Kaczmarek, Digitalexperte, Gründer und Geschäftsführer von digital kompakt – https://www.linkedin.com/in/joelkaczmarek/ __________________________ ||||| SPONSOREN ||||| 🔥 About You Commerce Suite – Technologie für E-Commerce-Services: www.digitalkompakt.de/aboutyou – für eine exklusive Case Study, eine Mail an commercesuite@aboutyou.com schreiben und diesen Podcast erwähnen 🔥 Minubo – Business Intelligence Lösung für den Handel: www.digitalkompakt.de/minubo 🔥 Übersicht aller Sponsoren: www.digitalkompakt.de/sponsoren/ 🎧 Unser exklusiver Audiopartner ist Bang & Olufsen❤️. Hier erfährst du mehr über unseren Audiospezialisten: www.digitalkompakt.de/audiopartner __________________________ ||||| KAPITEL ||||| ab 00:00 | Vorstellung und Einführung ins Thema ab 03:22 | Was sind die aktuellen Probleme der Logistik? ab 16:48 | Wie die Händler sich den Problemen annehmen ab 26:23 | Warum veraltete Logistikkonzepte beständig sind ab 30:05 | Problem solving mit Amazon ab 40:29 | Wege und Mittel des kleinen Handels ab 46:24 | In welchem Zusammenhang stehen Mobile und dezentrale Logistik? __________________________ ||||| WIR ||||| 💛 Mehr tolle Sachen von uns: https://linktr.ee/dkompakt
49 min
einfach produktiv
einfach produktiv
Ivan Blatter
Podcasts: So produzieren wir effizient und effektiv
Es gibt Tipps, wie man effizient arbeitet, und es gibt Tricks, wie man möglichst effektiv arbeitet. Das sind alles wichtige Bausteine, so wichtig wie halt Bausteine sind, wenn man ein Haus bauen will. Mit Bausteinen allein ist es aber noch nicht getan. Du musst die Bausteine dann auch noch aufeinander schichten, mit Mörtel dafür sorgen, dass das Ding hält - und du musst vor allem wissen, wie das alles geht. Eine Anleitung, wie du ein Haus bauen kannst, kann ich dir nicht geben. Das ist nicht meine Expertise. Aber ich kann dir ein paar wichtige Prinzipien eines erfolgreichen Zeitmanagements zeigen und erklären, wie wir das bei uns hier umsetzen. Das will ich an einem Beispiel veranschaulichen: der Podcast-Produktion. Ich habe nach einem Beispiel gesucht, das möglichst viele wichtige Prinzipien eines erfolgreichen Zeitmanagements beinhaltet, die wir regelmäßig umsetzen. Denn handelt es sich um Aufgaben, die sich wiederholen, bildet sich mit der Zeit ein System. Das kann man sich zunutze machen. In dieser Folge erfährst du: * welche Zeitmanagement-Prinzipien bei uns in welcher Phase eine wichtige Rolle spielen, * an einem Beispiel aus der Praxis, wie man Prozesse effizient und effektiv gestalten kann, so dass du das leicht auf deine Themen übertragen kannst. Diese Folge kannst du auch unter https://ivanblatter.com/285 nachlesen. Links: Mit Notion organisieren wir uns aktuell. Diese Folge wird dir präsentiert von Ivans Newsletter. Hier findest du alle Infos.
23 min
TALENTE 🚀 Hacks für Leader zu Recruiting, Führung & Agile Management
TALENTE 🚀 Hacks für Leader zu Recruiting, Führung & Agile Management
Michael Asshauer – Gründer & Unternehmer mit Startup-Faible
226. Raus aus dem Hamsterrad als Unternehmer: 3 starke Sofort-Tipps - Bernd Geropp
Bernd Geropp gibt 3 Sofort-Tipps: Wie erhältst du als Unternehmer praktisch ab sofort mehr Zeit fürs Wesentliche und für die wirklich wichtigen Dinge beruflich und privat? Wie erhöhst du deine Selbstbestimmung und vermeidest tägliche Störungen? 3 simple Kniffe mit starker Wirkung, die sich noch heute umsetzen lassen. . . LINKS ZU DIESER FOLGE: . Das Leadership Intensive Programm von Bernd Geropp: . ► https://www.mehr-fuehren.de/leadership-intensive-2/ Podcast-Folge 258 von Bernd Geropp “Warum Sie kein “Vision Statement” brauchen!”: . ► https://www.mehr-fuehren.de/vision-statement/ . . ► VIELEN DANK FÜR EURE ERWÄHNUNGEN BEI LINKEDIN: . Nils Schuppener: . https://bit.ly/3pJKnMZ . . TALENTMAGNET PERFORMANCE RECRUITING: . Mit Talentmagnet Performance Recruiting ® schneller, leichter und günstiger Top-Bewerber für offene Stellen erhalten! Reserviere dein 15-minütiges Beratungsgespräch: . ► https://talentmagnet.io . MEIN E-BOOK GRATIS FÜR DICH⁣: . "66 Talente Hacks für Leader" kannst du dir jetzt als Podcast-Hörer kostenlos herunterladen:⁣⁣ . ► https://talente.co/Buch⁣⁣ . MEIN BUCH "DER MITARBEITER-MAGNET"⁣: . 302 Hacks, um die besten Köpfe für dich zu finden, gut zu führen und lange zu binden, habe ich in diesem No. 1-Buch kuratiert:⁣⁣ . ► https://talente.co/Magnet
48 min
On the Way to New Work - Der Podcast über neue Arbeit
On the Way to New Work - Der Podcast über neue Arbeit
Christoph Magnussen & Michael Trautmann
#251 mit Maureen Taylor, Co-Founder, CEO of SNP Communications
Our guest today has worked as a teacher for public speaking at the San Francisco State University. With SNP Communications, a company co-founded by her in 1992 she and her team are “Searching the world for the good people and helping them make their truth persuasive”. Since 2008 she is also a Professor at the University of San Francisco, teaching undergraduate students marketing and business communication practices and skills, as well as serving as an Executive in Residence at the University of San Francisco’s School of Business. Her LinkedIn profile says about her: “Aristotle was her first boyfriend. She co-founded SNP, believes that service is the highest form of humanity, engineers are artists, and dedication to the human operating system is never boring. Also, Quantum Mechanics explains everything!” She is with us today because our mutual friend Stefan Richter, the founder and CEO of freiheit.com, brought us together. For almost 4 years we are on our “way to new work”. How can a topic that plays such an important part in our everyday life create more meaning in our lives again? How do we get people to draw strength and motivation from their daily work again? And how can one succeed in living a purposeful, happy, healthy, productive and fulfilling life even in such difficult times? We are looking for methods, role models, experiences, tools and ideas that bring us closer to the core of New Work! We are always concerned with the question of whether everyone can really find and live what they really, really want in their innermost being. You are at “On the Way to New Work” today with Maureen Taylor.
56 min
WirtschaftsWoche Money Mates - der Podcast, der dich erfolgreich macht
WirtschaftsWoche Money Mates - der Podcast, der dich erfolgreich macht
Tina Zeinlinger, Jan Guldner
Wie gründe ich ein erfolgreiches Unternehmen?
Wenn man die Welt der Start-ups nur aus dem Fernsehen kennt, dann sieht das alles immer ziemlich einfach aus: Man hat ne Idee, tippt ein, zwei Nächte lang mit ner Kiste Mate intus auf seinem Macbook rum, druckt sich schnell noch Visitenkarten, da steht dann sowas drauf wie Founder & CEO - und bevor man “Finanzierungsrunde” sagen kann, hat man schon die ersten Millionen eingesammelt. Dann sitzt man im coolen Backsteinloft, kickert mit seinen Mitarbeitern und freut sich schon auf den nächsten Hafermilch-Flat White vom Firmenbarista. Soweit das Klischee. Was ihr aber wirklich wissen müsst, um euer eigenes Unternehmen aus der Taufe zu heben, erklären wir in der aktuellen Folge Money Mates. Zu Gast ist Anna Alex. Sie hat die Anfänge eines der bekanntesten deutschen Start-ups als Mitarbeiterin bei Rocket Internet erlebt, mit Outfittery hat sie dann ein eigenes Unternehmen gegründet, das Menschen nicht nur hilft, sich besser anzuziehen, sondern im Jahr 2018 auch mehr als 50 Millionen Euro Umsatz gemacht hat. Und hat gerade erst ein neues Start-up gegründet: Planetly, ein Dienstleister, der es Unternehmen erleichtern soll, den eigenen CO2-Fußabdruck zu messen und zu reduzieren. Im Gespräch mit Jan gibt sie angehenden Gründerinnen und Gründern Tipps für die ersten Schritte ins Gründerleben. Eine kleine Auswahl: Geschäftsideen fallen einem nicht nur unter der Dusche ein, sondern man kann sie systematisch entwickeln. Der Name eines neuen Unternehmens ist extrem wichtig - und es kann sich lohnen, ihn noch einmal zu ändern. Das Risiko zu ertragen fällt leichter, wenn man keine Verpflichtungen hat. Es hilft, sein Gesicht in jede Kamera zu halten. Und: Wenn Frauen gründen, sollten sie sich trauen, größer zu denken. Wenn ihr nicht selbst gründen, aber vielleicht in Start-ups investieren möchtet, erklärt WirtschaftsWoche-Redakteurin Saskia Littmann am Ende der Folge, wie ihr das anstellt. Und wenn ihr euch noch weiter in das Thema Gründen einarbeiten wollt, lohnt sich ein Blick ins Programm der Gründerzeit-Themenwoche der WirtschaftsWoche. Beim Live-Event am 25. Februar diskutieren Gründerinnen und Gründer und erzählen von ihren Erfahrungen - auch Anna Alex wird wieder dabei sein. Zur Anmeldung geht es hier: https://anmeldung.me/gruenderzeit/ Die Money Mates erreicht ihr über die WirtschaftsWoche-Accounts bei Instagram, Facebook oder LinkedIn, bei WhatsApp unter +4915174612228 und per E-Mail unter money-mates@wiwo.de. Wer sich weiter über Finanzen, Karriere, Wirtschaft und Politik informieren möchte, findet dazu täglich die wichtigsten Information in der WirtschaftsWoche oder auf wiwo.de. Hörer*innen von Money Mates bekommen einen kostenlosen Probezugang - dazu einfach auf wiwo.de/code den Code MON-EY2-021 eingeben und vier Wochen lang die digitale und gedruckte Version der WirtschaftsWoche gratis statt für 29,99 Euro lesen.
26 min
More episodes
Search
Clear search
Close search
Google apps
Main menu