Folge 94: Ein Jahr Biden – eine wirtschaftspolitische Zwischenbilanz
Play • 30 min
US-Präsident Joe Biden ist nun rund ein Jahr im Amt. Gestartet mit viel Vorschuss-Lorbeeren und Elan fällt die Zwischenbilanz heute eher ernüchternd aus. Die Schlagzeilen lauten: „Ungeliebt und ausgebremst“ oder auch „Biden, Pech und Pannen“. Und so kann es kaum verwundern, dass die Mehrheit der US-Amerikaner unzufrieden mit ihrem Präsidenten ist.
Karl Matthäus Schmidt, Vorstandsvorsitzender der Quirin Privatbank AG und Gründer der digitalen Geldanlage quirion, bewertet Joe Bidens bisherige Politik, insbesondere mit Blick auf Wirtschaft und Börse. Dabei geht er insbesondere auf diese Fragen ein:

• Wie haben sich die gängigen Indizes Dow Jones und S&P 500 seit dem Amtsantritt von Joe Biden entwickelt?

• Welche Branchen haben sich in dieser Zeit besonders gut und welche besonders schlecht entwickelt?

• Bleibt das Zinsumfeld für Aktienanleger weiter günstig oder was plant die Fed?

• Was konnte Biden von seinem angekündigten Konjunkturpaket bisher umsetzen?

• Darüber hinaus sind weitere Pakete in den Bereichen Klima und Soziales geplant, doch auch hier scheint Biden nicht voranzukommen. Was sind die Gründe dafür, dass Biden von seinen eigenen Parteikollegen immer wieder ausgebremst wird?

• Was ist Inhalt des Klima- und Sozialpakets? Wer finanziert das Ganze eigentlich?

• Wie steht es um die einst stürmisch bejubelte Vize-Präsidentin Kamala Harris?

• Politisch leistete sich Biden einige Fehlschläge – allen voran der überhastete Abzug aus Afghanistan oder der Streit mit Frankreich um die neue U-Boot-Allianz mit Australien. Welche Rückschlüsse lassen sich hieraus ziehen?

• Wie steht es im Handelsstreit zwischen USA und China?

• Im kommenden November stehen schon die Zwischenwahlen, die sogenannten Midterm Elections, an. Was sagen die Umfragen zu den Erfolgsaussichten der Demokraten im Senat und im Repräsentantenhaus? Was bedeutet das Ergebnis für Joe Biden?

• Mal unabhängig von der Umsetzung von Konjunkturpaketen oder anderen Maßnahmen: Wie stark ist Amerikas Wirtschaft aktuell und was sagen die Früh-Indikatoren für das Jahr 2022?

• Sollten USA-ETFs weiter einen festen Platz im Portfolio haben?

Mit einem weltweit aufgestellten Portfolio sind Sie am Wirtschaftswachstum der USA beteiligt – und für die Börsen ist es gar nicht so relevant, wer gerade Präsident ist. Viel wichtiger ist die richtige Anlagestrategie und diese diszipliniert durchzuhalten. Sie benötigen dabei Hilfe? Vereinbaren Sie gerne einen unverbindlichen Beratungstermin: https://www.quirinprivatbank.de/lp/termin-vereinbaren

Und auch die CDU-Politikerin Angela Merkel hinterlässt durchaus eine gemischte Bilanz nach ihrer 16-jährigen Amtszeit als Bundeskanzlerin. Wie die Einschätzung von unserem CEO lautet, erfahren Sie in dieser Folge: Die Merkel-Ära im Wirtschafts- und Börsen-Check https://www.quirinprivatbank.de/podcast?episode=93

-----

👉 Mehr Informationen zur Bank bietet unser Quirin Buch. https://www.quirinprivatbank.de/buch

🌐 Nehmen Sie an unserem kostenlosen Vermögens-Check teil. https://www.quirinprivatbank.de/vermoegens-check

💡 Fordern Sie unsere Studien an. https://www.quirinprivatbank.de/studien

🚀 Die besten Anlegertipps, damit Sie am Kapitalmarkt durchstarten können. https://www.quirinprivatbank.de/anlegertipps

🌿 Nachhaltig Geld anlegen, ohne auf Rendite zu verzichten. https://www.quirinprivatbank.de/nachhaltige-geldanlage

📧 Abonnieren Sie unseren Newsletter, um keine Events und Neuigkeiten zu verpassen. https://www.quirinprivatbank.de/newsletter

👀 Folgen Sie uns auf LinkedIn. https://www.linkedin.com/company/quirin-bank-ag/mycompany/

👍 Lassen Sie ein Like bei Facebook da. https://de-de.facebook.com/quirinbank

More episodes
Search
Clear search
Close search
Google apps
Main menu