Suchtberatung für Frauen
Play • 55 min

"Suchtberatung für Frauen"

Alkohol oder andere Suchtmittel werden oft als Pflaster genutzt. Solange Du konsumierst ist die Wunde verschlossen. Reißt Du aber das Pflaster ab oder das Pflaster löst sich langsam dann muss die Wunde professionell versorgt werden.

Welches Pflaster bestimmt Dein Leben???

Die Suchtberatung für Frauen ist eine Nebenstelle der Fachstelle für Sucht und Suchtprävention vom Diakonischen Werk Hannover. Als Nebenstelle existieren wir bereits seit 1990 und sind niedersachsenweit die einzige frauenspezifische ambulante Beratungs- und Behandlungsstelle für Sucht.

Wir bieten kostenfreie Beratung für Betroffene und Angehörige bezüglich einer Alkohol- und/oder Medikamentenproblematik an. Außerdem vermitteln wir in Entgiftungen sowie Tageskliniken und bereiten auf stationäre Therapien vor. Bei uns kann man aber auch eine ambulante Therapie machen - oder nach stationärem Aufenthalt eine Weiterbehandlung/Nachsorge. Das Angebot ist vielfältig und wir schauen in den ersten Gesprächen gemeinsam welches der richtige Weg sein könnte.

Wir arbeiten hier zu Dritt und sind Sozialarbeiterinnen mit zusätzlicher therapeutischer Weiterbildung.“

More episodes
Search
Clear search
Close search
Google apps
Main menu