Kopfreisen
Georg Gfrerer | audio funnel
Subscribe
Reisen zum Hören und Tagträumen. Wohin sehnen sich Menschen, wenn sie nicht reisen können? Welche Orte erwecken diese gewisse Sehnsucht in uns und warum? Diese Frage hat Podcast-Producer Georg Gfrerer während der Wochen und Monate des Corona-Lockdowns beschäftigt. Denn die Sehnsucht zu reisen, war groß - auch, wenn es gar nicht geplant war. Allein die Vorstellung, dass die Grenzen zu den Nachbarländern geschlossen und Flugzeuge am Boden bleiben, sowie die Ungewissheit, wann die nächste Reise überhaupt wieder möglich sein würde, hat das Fernweh enorm verstärkt. In der ersten Staffel von Kopfreisen fragt Georg Gfrerer also leidenschaftlich Reisende, wohin sie sich sehnen, jetzt, da sie nicht oder nur sehr eingeschränkt reisen können. Mal ist es der Ort, an den man nicht zurückkehren kann, weil er zu weit weg ist; oder der Ort, an den man nicht zurückkehren sollte, weil er wahrscheinlich nicht mehr so ist, wie man ihn kennengelernt hat. Oder eben auch ein Ort, an dem man noch gar nie war. Hört selbst, wohin sich diese Menschen sehnen und kommt mit auf eine Reise im Kopf. Produziert von Georg Gfrerer | audio funnel www.audio-funnel.com/kopfreisenpodcast
Kopfreisen
Search
Clear search
Close search
Google apps
Main menu