Wie du deine Hochsensibilität von einem Trauma unterscheidest (Interview mit Sandra Quedenbaum) | SFI #20
Play • 1 hr 10 min

Ergänzend zur letzten Folge, in der es um die Abgrenzung von Hochsensibilität und Trauma ging, führe ich in der heutige Episode ein spannendes Interview mit der HSP- und Trauma-Expertin Sandra Quedenbaum.

In dem Gespräch erläutert Sandra unter anderem, welche 3 Arten von Hochsensibilität Sie im Laufe ihrer langjährigen Arbeit mit hochsensiblen Menschen herausgefunden hat. 

Was diese 3 Arten unterscheidet und was das alles mit Selbstregulation zu tun hat. 

Welche Kerneigenschaften einen typischen Hochsensiblen ausmachen, die es so bei einem narzisstisch geprägten Menschen nicht gibt. 

Außerdem ging Sandra auf folgende Fragestellungen ein:

  • Was bedeutet Selbstregulation im therapeutischen Kontext?

  • Wie unterscheiden sich regulierte von unregulierten HSP?

  • Welchen Zusammenhang sieht Sandra zwischen narzisstischen Verhaltensweisen und Hochsensibilität?

  • Wie  kann man eine angeborene Hochsensibilität von Traumaspätfolgen unterscheiden?

  • Welche Art von narzisstischer Ausprägung bei hochsensiblen Menschen besonders häufig auftreten kann?

Viel Spaß und Erkenntnis mit diesem spannenden Interview!

Hier der Link zum kostenfreien "Handbuch für Partner von Narzissten":

https://simplyfeelit.de/kostenloses-ebook/


Hier der Link zur Taschenbuchausgabe meines Buches "Der liebende Narzisst - Wege aus der unheilvollen Anziehung zwischen Hochsensiblen und Narzissten":
https://amzn.to/3203T1u

Kostenfreies Orientierungsgespräch (Coaching):

https://simplyfeelit.de/kostenloses-erstgespraech/

Shownotes

Artikel von Sandra Quedenbaum: Wie kann ich ein Trauma von Hochsensibilität unterscheiden: https://bit.ly/3tmdrvG

YouTube-Kanal von Sandra Quedenbaum mit vielen weiteren Informationen zu HSP und Trauma: https://bit.ly/3fTIDOx

Folge direkt herunterladen
More episodes
Search
Clear search
Close search
Google apps
Main menu