Börse Frankfurt-Podcast
Börse Frankfurt
Abonnieren
1820 werden an der Frankfurter Börse erstmals Aktien angeboten, vor allem zur Finanzierung großer Infrastrukturprojekte, was die Bürger zunehmend begeistert annehmen. Es beginnt eine Ära mit Aufs und Abs in mehrfacher Hinsicht. Vieles hat sich seitdem dramatisch verändert, vieles ist aber auch gleichgeblieben. In mehreren Gesprächsrunden geht es um spannende Entwicklungen der 200 Jahre Börsengeschichte Frankfurts.
Börse Frankfurt-Podcast
Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü