04: Bloß nix Süßes, sonst gibt’s Saures: Was ist dran am Anti-Zucker-Hype?
26 min
Sind Zuckerersatzprodukte wirklich besser als Haushaltszucker?

Was geht bei den Kindern heutzutage? Muss man selbst an Halloween darauf achten, dass Süßigkeiten nicht zu ungesund sind? Zucker steht immer stärker in der Kritik. Gleichzeitig kommen immer mehr Zuckerersatzprodukte auf den Markt. Doch sind diese wirklich gesünder als der ganz normale Haushaltszucker? Achim Sam vernascht in dieser Folge den einen oder anderen Zuckermythos und erklärt, warum Verbote aus seiner Sicht nichts bringen.

Schreibe uns eine Email unter: issso@edeka.de oder besuche uns auf:

Instagram: https://www.instagram.com/issso_podcast/ Facebook: https://www.facebook.com/issso.podcast Unserer Webseite: https://www.edeka.de/issso

Abspecken kann jeder!
Abspecken kann jeder!
Dirk Diefenbach
Podcast 157 - Strategien für die Adventszeit
Morgen am Sonntag ist der 1. Advent 🎄 ☺️ Und für viele von uns beginnt mit der Vorweihnachtszeit eine der herausforderndsten Zeiten überhaupt. 🎄 Adventskekse 🎄 Adventskalender 🎄 die Weihnachtstage usw. 😆 Und tatsächlich ist genau diese Vorweihnachtszeit und auch der Monat Dezember die Zeit, in der viele von uns ihre Abnahme pausieren, komplett von ihrem Weg abkommen und dies dann schlussendlich bitter bereuen. ☹️ Zu schwer scheint es zu sein, irgendeinen Mittelweg zu finden, der zu uns passt. Es wird zu schwierig, dann ist „es doch eh egal“ und dann merken wir am Ende des Jahres, dass unser Verhalten in dieser Zeit alles andere als „egal“ war 🤷‍♂️. Von daher möchte ich mit dir in der heutigen Podcast-Folge mögliche Adventsstrategien teilen, dir aber auch meine Erfahrungen mit auf den Weg geben und dich einladen, es in diesem Jahr einfach mal ANDERS anzugehen. Und zwar besser, erfolgreicher und gleichzeitig entspannter 😌 Na klingt das gut? 😉 Dann bin ich auf dein Feedback gespannt und freue mich auf eine Rückmeldung von dir, wie genau du diesmal deine Adventszeit gestalten möchtest. Lass mich auch gern wissen, was dabei anders sein wird als die Male davor. Ich bin ganz gespannt 🤩 ❗️ ACHTUNG❗️Mit dem Code „bemoreandfit“ gibt es am 28.11. exklusiv für meine Podcast-Abonnenten 10% Rabatt auf alle Produkte von MoreNutrition. Gehe auf die Website https://www.morenutrition.de und löse den Code direkt an de Kasse ein💪 Den ausführlichen Produkttest inklusive der begeisterten Kommentare aller Tester findest du hier: https://www.instagram.com/tv/CDqkZP6KRCy/?utm_source=ig_web_copy_link ! Sichere dir die beliebten Chunky Flavour und Total Proteins, bevor sie wieder vergriffen sind 🤩 Weiterlesen
32 min
Ohne Alkohol mit Nathalie
Ohne Alkohol mit Nathalie
Nathalie Stüben
#17 Wenn es Dir manchmal noch immer schwerfällt, nüchtern zu sein – mit Elisabeth Schwachulla
Heute spreche ich mit der Dichterin Elisabeth Schwachulla darüber, warum es ihr manchmal auch nach vielen abstinenten Jahren noch schwerfällt, nüchtern zu sein – und warum die Abstinenz für sie dennoch nicht weniger ist als ihre "Superkraft". Einen aktuellen Überblick zum Thema Alkoholmarketing in Europa findest Du hier: https://apps.who.int/iris/bitstream/handle/10665/336178/WHO-EURO-2020-1266-41016-55678-eng.pdf?sequence=1&isAllowed=y Einen etwas älteren, aber durchaus auch sehr interessanten hier: https://www.drugsandalcohol.ie/17449/1/ammie-eu-rapport_final.pdf Zwei der unzähligen Studien, die zu dem Ergebnis kommen, dass Jugendliche früher, mehr und häufiger trinken, je mehr Alkoholwerbung sie sehen, findest Du hier: https://onlinelibrary.wiley.com/doi/full/10.1111/add.13591 https://www.researchgate.net/publication/23789068_Impact_of_Alcohol_Advertising_and_Media_Exposure_on_Adolescent_Alcohol_Use_A_Systematic_Review_of_Longitudinal_Studies Und mehr von Elisabeth findest Du auf ihrer Webseite: https://www.elisabethschwachulla.de/produkte Mein Onlineprogramm "Die ersten 30 Tage ohne Alkohol mit Nathalie" findest Du hier: https://oamn.jetzt/produkt/30-tage/ Mein Onlineprogramm "Abstinenz stabilisieren" findest Du hier: https://oamn.jetzt/produkt/abstinenz-stabilisieren/ Und für den #nüchtern-Newsletter kannst Du Dich hier eintragen: https://oamn.jetzt/newsletter/
35 min
Bio 360 - Zurück ins Leben | Energie und Gesundheit
Bio 360 - Zurück ins Leben | Energie und Gesundheit
Unkas Gemmeker | Gesundheitsbotschafter, Autor und Coach
529 Rotlicht- und Nah-Infrarotlicht Therapie: Johannes Kettlehod 3/3
Unter Fotobiomodulation versteht man die Anwendung roten Lichtes in ganz bestimmten Frequenzbereichen. Die Fotorezeptoren im Körper werden angeregt und die Energieproduktion in den Mitochondrien nachweislich gesteigert. Das spezielle Rotlicht kann Schmerzen lindern, Entzündungen reduzieren, die Haut verjüngen, die Regeneration verbessern und sogar die Produktion von Schilddrüsenhormon steigern. In diesem Interview rede ich mit Johannes Kettlehod über die fantastischen Anwendungsmöglichkeiten der Rotlichttherapie. * Was versteht man kurz gesagt unter Photobiomodulation? * Was kann man kurz zusammengefasst damit erreichen? * Was ist in Nah-infrarotlicht? * Was ist der Unterschied zur Infrarotsauna? * Was ist der Unterschied zur Rotlichtlampe? * Wie funktionierte die Therapie? * 2 verschiedene Wellenlängenbereiche? * Welche Intensität ist nötig? * Welche Wirkung kann man damit erreichen? * Mitochondrien, Zellgesundheit * Schmerzlinderung * Gewebe Regeneration * Entzündungen reduzieren * Hautverjüngung, Kollagenproduktion * Regeneration der Muskeln * verbesserte Schilddrüsengesundheit * Testosteron Steigerung * Schlaf, Melatonin und zirkadianen Rhythmik * Depression, saisonale affektive Störung (SAD) * Wie läuft die Rotlichttherapie ab? * In der Sauna, als einzelnes Panel * Was ist eine variable Optik? * Setzen Sportler das Nah-Infrarotlicht ein? * Wie sieht die Studienlage aus? * Gibt es Gegenanzeigen, ist es für jemanden nicht geeignet, kann man zu viel des Guten tun? * Was setzt du selber von alledem um? 360 Energy ist die wohl innovativste Mitochondrienformel die es derzeit gibt. >> Hol dir jetzt die pure Energie! << >>Hier geht's zu den Shownotes<<
33 min
Ist das noch gesund? – Der Gesundheitspodcast der Techniker
Ist das noch gesund? – Der Gesundheitspodcast der Techniker
Techniker Krankenkasse (TK)
Regelschmerzen, PMS, PMDS: Warum leiden Frauen an ihren Tagen? Mit Dr. Andrea Hocke
Manchen geht es ganz gut, andere haut es komplett um: In der zweiten Zyklushälfte spüren 75 Prozent der Frauen körperliche oder psychische Veränderungen – bis hin zu extremen Schmerzen und Depressionen. Und nicht immer finden sie die richtige Hilfe. Was ist da los im Körper? Warum sind manche Frauen stark betroffen und andere gar nicht? Woraus muss die Frauenärztin achten? Was kann ich selber tun, wie kann mir mein Partner helfen? Darüber spricht Dr. Yael Adler mit Dr. Andrea Hocke, Leiterin der Gynäkologischen Psychosomatik an der Universitätsfrauenklinik Bonn. Sie ist eine der führenden Expertinnen für das Prämenstruelle Syndrom (PMS) und das Prämenstruelle Dysphorische Syndrom (PMDS), eine besonders schwere Verstimmung, an der geschätzt zwei bis fünf Prozent der Frauen in Deutschland leiden. · Was ist der Unterschied zwischen PMS und PMDS? · Warum habe ich Regelschmerzen? Welche Gründe können meine Regelschmerzen haben? · Was sind Myome? · Was ist eine Dysmenorrhoe? · Was ist Endometriose? · Welche Schmerzmittel helfen gegen Regelschmerzen? · Hilft Sport gegen PMS und Regelschmerzen? · Helfen Meditation, Yoga und Entspannung gegen PMS, PMDS und Regelschmerzen? · Helfen Antidepressiva gegen PMDS? Informationen der Techniker: Regelschmerzen: www.tk.de/techniker/2017308 Myome: www.tk.de/techniker/2017326 PMS: www.tk.de/techniker/2017314 Endometriose: www.tk.de/techniker/2017316 Weitere Informationen: Informationen über PMS und PMDS des Universitätsklinikums Bonn: https://www.gynaekologische-psychosomatik.de/themen/praemenstruelle-syndrom/ Informationen der Deutschen Gesellschaft für Psychosomatische Frauenheilkunde und Geburtshilfe (DGPFG): https://dgpfg.de/blog/https-dgpfg-de-wp-content-uploads-2019-05-gyne-2-19-pdf/
44 min
Satte Sache | Ernährungsmedizin & Wissenschaft
Satte Sache | Ernährungsmedizin & Wissenschaft
Laura Merten
Brainfood: Ernährung für bessere Konzentration
Müdigkeit, Konzentrationsschwäche und Vergesslichkeit – kennen wir wohl alle. In dieser Episode spreche ich darüber, wie wichtig eine gesunde Ernährung für unser Gehirn ist und welche Lebensmittel, Fette, Vitamine und Mineralien als Brainfood gelten. Diese Episode wird gesponsert von Norsan. Norsan ist der Experte für hochwertiges Omega 3 als Nahrungsergänzungsmittel – natürlich auch vegan aus Algenöl. Mit dem Code "sattesache15" gibt es 15 % Rabatt auf deine Neukunden-Bestellung. Jetzt einlösen unter: https://www.norsan.de Literatur: Omega-3-FS: https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/26795198/ https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/26809263/ https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/16216930/ https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/19523795/ https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/27825512/ https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/27633106/ Koffein: https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/26677204/ https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/20164566/ https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/25175972/ https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/21401496/ https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/12404081/ https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC3557367/ https://onlinelibrary.wiley.com/doi/full/10.1111/j.1467-3010.2007.00665.x#b19 Blaubeeren: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC4192974/ https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/19057194/ https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC2850944/ https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/20047325/ https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/22535616/ Kurkuma: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC2781139/ https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/16988474/ https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/23832433/ https://journals.plos.org/plosone/article?id=10.1371/journal.pone.0031211 https://link.springer.com/article/10.1007/s00213-008-1300-y Brokkoli: https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/19519500/ https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC3648721/ https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/23850343/ https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/26923488/ https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC3725709/ Kürbiskerne: https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/23561092/ https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/25659970/ https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/25130547/ https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/25540137/ https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/23950577/ https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/25071552/ https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/24440710/ https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/22639188/ Dunkle Schokolade: https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/23810791/ https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/27574544/ https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/26873453/ https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/27642035/ Nüsse: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC4105147/ https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/24871475/ https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/12117360/ Orangen/Paprika: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC4179190/ https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC3727637/ https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/25244370/ Eier: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/books/NBK114310/ https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/22717142/ https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/22071706/ https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/20838622/ Grüntee: https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/18296328/ https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/28056735/ https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/24643507/ https://www.sciencedirect.com/science/article/abs/pii/S0924224499000448 Erwähnte Episoden/Blogartikel: Vorteile Kaffeeentzug: https://sattesache.de/kaffeepause-kaffee-entzug/ Anleitung Kaffeeentzug: https://bit.ly/2HTXJ9K Kaffee gesund oder ungesund: https://sattesache.de/kaffee-gesund-oder-ungesund/ Koffeinmenge: https://bit.ly/3qdf3rB Erfahrung Kaffeeentzug (Jan’s Blog): https://janrein.de/5-erfahrungen-kaffeeentzug/ Podcastepisode “Kaffeeentzug”: 10.01.2019 (mit Jan) Ich freue mich, dich nächstes Mal wieder begrüßen zu dürfen. Es wäre toll, wenn du bei Apple Podcast eine Rezension schreibst – so hilfst du dem Podcast noch mehr Menschen zu erreichen und somit über Ernährung aufzuklären :) Kontakt: hallo@sattesache.de https://sattesache.de https://instagram.com/sattesache
38 min
More episodes
Search
Clear search
Close search
Google apps
Main menu