07 Hurra Hurra x Felix Kraemer
Play • 1 hr 5 min
ein Designpodcast der BURG

Über Schnittstellen von Design und Wissenschaft: Am „MIT Media Lab“ in Cambridge, treffen renommierte Forschung und Design aufeinander. Doch welche Rolle spielt Gestaltung am „MIT“? Der Designer Felix Kraemer und Professor Christian Zöllner sprechen über strukturelle Gemeinsamkeiten und Unterschied der Bildungssysteme Deutschland und USA und geben einen Einblick in die Projektstrukturen und das Master-Studium am „MIT Media Lab“.

#designeducation #learnability #interdisciplinarity

Felix Kraemer ist Designer und Forscher mit dem Schwerpunkt Industriedesign, Biodesign und Protoypengestaltung. Nach seinem Abschluss im Industriedesign wirkte er zunächst bei dem in London ansässigen Künstlerkollektiv Random International mit. Bis zuletzt studierte und arbeitete er bei der Mediated Matter Group am MIT Media Lab in Cambridge, USA. Felix' Arbeit innerhalb der Gruppe konzentrierte sich auf die Schnittstellen zwischen digitalen Fertigungsabläufen, lebenden Organismen und biologischen Systemen. Derzeit lebt und arbeitet er in Berlin.


Weiterführende Links:

BURG Giebichenstein Kunsthochschule Halle

Hurra Hurra Festival

Felix Kraemer

MIT Media Lab Cambridge

Mediated Matter Group, MIT

Neri Oxman

Hiroshi Ishii, Tangible Media Group, MIT

Random International

More episodes
Search
Clear search
Close search
Google apps
Main menu