15 Hurra Hurra x Jesko Fezer
Play • 1 hr 4 min
ein Designpodcast der BURG

Das Experiment als Tool in Designprozessen: Ausprobieren, beurteilen, in Frage stellen, umgestalten – Was macht experimentelles Gestalten aus? Wo zeichnen sich Freiräume oder aber auch Unschärfen ab? Jesko Fezer, Professor für Experimentelles Design an der HFBK Hamburg und Christian Zöllner, Professor für Designmethoden und Experiment an der Burg Halle, sprechen über Designlehre, kooperatives Arbeiten und alternative Erkenntnisgewinne und nähern sich Begrifflichkeiten rund um 'das Experiment' im Kontext Design an.

#experimentaldesign #learnability #designeducation

Jesko Fezer arbeitet als Gestalter. In unterschiedlichen Kooperationen befasst er sich dabei mit der gesellschaftlichen Relevanz entwerferischer Praxis. In Kooperation mit ifau (Institut für angewandte Urbanistik) realisiert er Architekturprojekte, er ist Mitbegründer der Buchhandlung Pro qm in Berlin sowie Teil des Ausstellungsgestaltungsstudios Kooperative für Darstellungspolitik. Ausserdem gehört Jesko dem Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Designtheorie und -forschung an, ist Mitglied der Hamburger Kunstkommission, Mitherausgeber der Bauwelt Fundamente Reihe und der Studienhefte für problemorientiertes Design. An der Hochschule für Bildende Künste Hamburg lehrt er als Professor für Experimentelles Design.


Weiterführende Links:

Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle

Hurra Hurra Festival

Jesko Fezer

Studio Experimentelles Design, HFBK Hamburg

Öffentliche Gestaltungsberatung

How to Gestaltungsberatung

How to work Festival

Beyond Sticky Notes, Kelly Ann McKercher

More episodes
Search
Clear search
Close search
Google apps
Main menu