G Suite News (auf Deutsch)
Google Meet Videokonferenz direkt aus Gmail starten
Apr 17, 2020 · 4 min
Play episode
Google Meet ist jetzt in Gmail verfügbar

Was ändert sich?

Google Meet ist jetzt in Gmail verfügbar. Sie können also Meetings direkt von Ihrem Posteingang aus starten und daran teilnehmen, um noch einfacher in Verbindung zu bleiben.

Wer ist betroffen?

Administratoren und Endbenutzer

Warum Sie diese neue Funktion verwenden sollten

Da immer mehr Menschen von zu Hause aus arbeiten und lernen, wird es durch diese Funktion leichter, Kontakte zu knüpfen und die Dinge in Bewegung zu halten. Mit Google Meet in Gmail können Sie in Sekundenschnelle ganz einfach ein Meeting starten oder daran teilnehmen. Google hat sich zum Ziel gesetzt, Ihnen dabei zu helfen, Ihren Tagesablauf zu verfolgen und nahtlos zwischen E-Mail- und Videokonferenzen zu wechseln - unabhängig von der gewünschten Kommunikationsform.

Weitere Details

Wenn Sie eine Besprechung starten, wird ein neues Fenster mit einer sicheren, eindeutigen URL für meet.google.com angezeigt. Wenn Sie sich für die Teilnahme an einer Besprechung entscheiden, können Sie einen Besprechungscode (vom Veranstalter bereitgestellt) eingeben oder einen Besprechungsnamen verwenden, um alle Teilnehmer schnell zu einer Ad-hoc-Besprechung zu bewegen. Wählen Sie einfach einen beliebigen Namen, teilen Sie ihn mit anderen Personen in Ihrer Domain und geben Sie ihn in "An einem Meeting teilnehmen" ein, um alle Teilnehmer Ihres Meetings zu erreichen. Sobald Sie an der Besprechung teilnehmen, können Sie weitere Personen zur Teilnahme einladen. Diese Funktion ist derzeit nur in Gmail im Internet verfügbar. Für Mobilgeräte sind die Funktionen in Kürze verfügbar.

Nächste Schritte

Administratoren: Diese Funktion ist standardmäßig für alle Domains mit aktivierten Videoanrufen aktiviert. Sie können Meet deaktivieren, indem Sie Videoanrufe in der Admin-Konsole deaktivieren. Alternativ können Sie es deaktivieren, indem Sie den Hangouts Meet- und den Google Hangouts-Dienst deaktivieren. Dadurch werden jedoch auch klassische Hangouts deaktiviert.

Endbenutzer: Für diese Funktion gibt es keine Endbenutzereinstellung. Besuchen Sie die Hilfeseiten, um mehr über das Starten oder Teilnehmen an einem Videoanruf über Google Mail zu erfahren.

Umsetzungszeitplan

Schnelle Veröffentlichung: Schrittweise Umsetzung ab dem 16. April 2020 (bis zu 15 Tage) Geplante Veröffentlichung: Schrittweise Umsetzung ab dem 30. April 2020 (bis zu 15 Tage)

Verfügbarkeit

Verfügbar für alle G Suite-Kunden

Search
Clear search
Close search
Google apps
Main menu