Gin And Talk
Gin And Talk
Jul 20, 2020
Rosalie Thomass über Gleichberechtigung und Schauspielkunst
Play • 1 hr 17 min
Die gebürtige Münchnerin im Gespräch

Rosalie Thomass gehört zu einer besonders spannenden Generation selbstbewusster und beeindruckend talentierter Schauspielerinnen. Einem breiteren Publikum wurde die gebürtige Münchnerin durch ihre Arbeit in Marcus H. Rosenmüllers Trilogie „Beste Zeit“, „Beste Gegend“ und „Beste Chance“ bekannt. Zuletzt war sie in „Eine ganz heiße Nummer 2.0“ und „Die Känguru-Chroniken“ im Kino zu sehen.

Sie wurde unter anderem mit dem Bayerischen Fernsehpreis, Bayerischen Filmpreis, Deutschen Fernsehpreis und Grimme-Preis ausgezeichnet und ist regelmäßig in spannenden Rollen in Film und Fernsehen zu sehen.

Wir haben mit ihr über ihr Leben als Schauspielerin gesprochen, darüber, wie Corona ihr Leben beeinflusst und warum sich echte Gleichberechtigung immer noch nicht durchgesetzt hat.

Search
Clear search
Close search
Google apps
Main menu