#084 - Was hat Vandalismus mit GFK zu tun?
Play • 13 min
Wann war es das letzte Mal, dass Du das Verhalten einer anderen Person so gar nicht nachvollziehen konntest? Warst Du dann aufgebracht? Hast Du das Gespräch gesucht, um zu verstehen zu können, was diese Person bewegt hat so zu handeln?

Manchmal gibt es Situationen, wo wir die andere Person auch gar nicht fragen können. Dann können wir uns die Gewaltfreie Kommunikation zur Hilfe nehmen und uns fragen, was die Person wohl bewogen hat diese Strategie zu wählen, um für sich zu sorgen. War es vielleicht ein Ausdruck von Hoffnungslosigkeit, Verzweiflung und ein Handeln im Affekt aus purer Ratlosigkeit? 

Frage Dich also gerne welche Kuriositäten Dir in Deinem Leben bereits begegnet sind und welches Anliegen und Interesse wohl auf Seiten der anderen Person war? Dabei geht es keinesfalls darum das Verhalten des Menschen rechtzufertigen oder dem zuzustimmen, sondern dem Thema wie ein neugieriges Kind zu begegnen und verstehen zu wollen. Und welchen Zusammenhang dies alles mit Menschlichkeit, Achtung und Verantwortung hat, hörst Du in dieser Folge. 

Übung:

Welches Verhalten kannst Du nicht nachvollziehen?Welche Bedürfnisse könnte sich die Person erfüllen?
Welche Bedürfnisse kommen Dir dabei zu kurz?Was tust Du selbst, was für andere unverständlich ist? Ist Dir bewusst, was Du Dir damit erfüllst?
Wo agierst Du im Affekt?Bist Du Dir bewusst, welche Konsequenzen Dein Verhalten für andere hat?


Wir wünschen Dir viel Freude mit dieser Folge. Wenn Du magst, hol Dir jetzt den Newsletter und bleib dran beim Thema GFK: https://podcast.gfk-trainer.de/episoden
Abonniere unsere GFK-Impulse auf Telegram: https://t.me/gfkImpulseGFCast

Hier erfährst Du mehr über uns und den GFCast:
https://gfcast.de
oder schreib uns: gfcast@gfk-trainer.de
More episodes
Search
Clear search
Close search
Google apps
Main menu