GedankenGut
GedankenGut
Sep 24, 2020
Was fruchtbar ist, allein ist wahr - Folge #032
19 min
Warum der Blick von der Zukunft auf die Gegenwart hilfreich ist.

Wie können wir unser eigenes Schaffen und Handeln im Hinblick auf erbrachte Resultate bewerten? Wolfgang Gutberlet nimmt Bezug zu dem Gedicht "Vermächtnis" von Johann Wolfgang Goethe und differenziert zwischen Finalität und Kausalität. Wenn es keine Möglichkeit gibt - wie bei Dienstleitungen - ein Produkt zu bewerten muss der Prozess betrachtet werden. Inwiefern kann es hilfreich sein, Menschen erst aus dem Augenwinkel zu betrachten und wie schaffen wir es aus dem Konsummechanismus auszubrechen?

Schreibe uns gerne eine Mail an podcast@gedanken-gut.org oder schaue dir unser Videoformat auf YouTube an www.youtube.com/channel/UCks5B6FPZbJtO6euc8NDXsg

Wolfgang Gutberlet - Unternehmer und ehemaliger Vorstandsvorsitzender von tegut…

Adrian Metzger - Geschäftsführer und Creative Director www.amproduction.de

W-E-G GmbH & Co. KG. www.w-e-g.eu

Search
Clear search
Close search
Google apps
Main menu