GedankenGut
GedankenGut
Dec 2, 2021
Zur Weltanschauung durch Selbsterkenntnis mit Harald Schwaetzer – Folge 094
Play • 23 min
Weltanschauung als Frage der moralischen Fantasie.

Wie kommt man zu seiner individuellen Weltanschauung und welche Rolle spielt die Wirklichkeitserfahrung dabei? In dieser Folge ist Professor für Philosophie und Mitglied des Leitungsteams der Kueser Akademie Harald Schwaetzer zu Gast und gibt gemeinsam mit Wolfgang Gutberlet Impulse, wie wir aus der Konformität ausbrechen können und die Weltanschauung als eine Frage an die Welt verstehen können, um sie als Fähigkeit zu nutzen. Ist eine möglichst große Deckung der Weltanschauungen notwendig für eine Kooperation?

Dazu hast du einen Impuls oder Gedanken? Das ist gut! Teile diesen gerne in den Kommentaren, oder per Mail an podcast@gedanken-gut.org mit uns!

Uns gibt es auch in Bewegung und Farbe: Sieh dir unser Videoformat auf YouTube an www.youtube.com/gedankengut.

Wolfgang Gutberlet - Unternehmer und ehemaliger Vorstandsvorsitzender von tegut…

Adrian Metzger - Geschäftsführer und Creative Director www.amproduction.de

W-E-G GmbH & Co. KG. www.w-e-g.eu

More episodes
Search
Clear search
Close search
Google apps
Main menu