Lesen und lesen lassen 3
Play • 33 min
Buchtipps von Christine Knödler – die Richtung: „Freibleiben“

Lesen und lesen lassen 3


Noch klingt das letzte „freigeistern!“-Gespräch mit Dita Zipfel und Finn-Ole Heinrich nach: „Freibleiben“ hat inzwischen die Buchauswahl für „Lesen und lesen lassen 3“ mit bestimmt. Denn es geht um Bücher, die sich der Literatur verschrieben haben, weil sie Kinder ernst nehmen und zugleich unterhalten. Weil sie sich formal und inhaltlich an Grenzen wagen. Es geht um Geschichten, die sich mit Krieg und Flucht befassen. Denn danach werden Kinder hierzulande immer mehr fragen. Und weil der neue Roman von Dita Zipfel „Brummps. Sie nannten ihn Ameise“ noch druckfrisch ist, wird er gleich zwei Mal dabei sein: bei den Buch-Tipps und beim „Vorlesen“. Einfach mit abheben!

Die „freigeistern!“-Buchtipps von Christine Knödler

**Den Mond vom Himmel pflücken. Geschichten von Panda und Eichhörnchen. **



Ed Franck, aus dem Niederländischen von Andrea Kluitmann
Mit Bildern von Thé Tjong-Khing
Moritz 2021, 14.- Euro, ab 5 J.

Brummps – Sie nannten ihn Ameise



Dita Zipfel, illustriert von Bea Davies
Hanser 2022, 15.- Euro, ab 6 J.

Heul doch nicht, du lebst ja noch



Kirsten Boie
Oetinger 2022, 14.- Euro, ab 13 J.

Manchmal male ich ein Haus für uns. Europas vergessene Kinder



Alea Horst, mit Vignetten von Mehrdad Zaeri
Klett Kinderbuch 2022, 16.- Euro, ab 8 J.

Vorlesen!
Mit Wiebke Puls

Brummps – Sie nannten ihn Ameise



Dita Zipfel, illustriert von Bea Davies
Hanser 2022, 15.- Euro, ab 6 J.

More episodes
Search
Clear search
Close search
Google apps
Main menu