Cyber-Podcast
Cyber-Podcast
Apr 15, 2021
#29 Ansgar Zerfaß: „Die Kommunikationsbranche tut sich schwer, die richtigen Leitplanken zu finden“
Play • 36 min
Ansgar Zerfaß ist Kommunikationswissenschaftler von internationalem Ruf und Universitätsprofessor am Institut für Kommunikations- und Medienwissenschaften in Leipzig. Laut Google Scholar ist er weltweit der am häufigsten zitierte Forscher zu den Themen Strategic Communication, Corporate Communication und Communication Management. Neben seinen Lehrtätigkeiten in Leipzig und Oslo ist er Herausgeber des „International Journal of Strategic Communication“ und Leiter verschiedener internationaler Studien, darunter der „European Communication Monitor“ und der „Communications Trend Radar“. Im Cyber-Podcast spricht der unermüdliche Mahner für mehr Relevanz, Qualität und Glaubwürdigkeit der Unternehmenskommunikation über die in seinen Augen noch immer junge Profession und deren Reflexionsvermögen. Zerfaß beleuchtet technologische Entwicklungen, ihre Potenziale und ethischen Grauzonen. Und rät den Kommunikator*innen: Nicht nur sprechen, mehr Zuhören! „Kommunikator*innen sind nicht das soziale Gewissen von Unternehmen.“ „Kommunikation ist immer zweitseitig – heute geht es um den Dialog.“ „Wer sein knappes Geld in falsche Pilotprojekte investiert, wird sehr viel schneller im Kommunikationswettbewerb abgehängt werden.“
More episodes
Search
Clear search
Close search
Google apps
Main menu