Wie Tanzen bei Essdrang hilft * Interview Special
Play • 40 min

Heute sprechen wir über eine Art sich Emotionen anzunähern, sie fühlen und auch ausdrücken zu lernen. Wir sprechen gemeinsam über Tanz als Methode, sich mit Gefühlen zu beschäftigen und mit ihnen umzugehen. Bei mir zu Gast ist Juliette. 

 

Quellen:

  • Meekums, B., Vaverniece, I., Majore-Dusele, I., & Rasnacs, O. (2012). Dance movement therapy for obese women with emotional eating: A controlled pilot study. The Arts in Psychotherapy39(2), 126-133. 
  • Vrinceanu, T., Esmail, A., Berryman, N., Predovan, D., Vu, T. T. M., Villalpando, J. M., ... & Bherer, L. (2019). Dance your stress away: Comparing the effect of dance/movement training to aerobic exercise training on the cortisol awakening response in healthy older adults. Stress22(6), 687-695. 
  • Västfjäll, D. (2001). Emotion induction through music: A review of the musical mood induction procedure. Musicae Scientiae5(1_suppl), 173-211.
  • Storch, M., Cantieni, B., Hüther, G., & Tschacher, W. (2006). Embodiment. Die Wechselwirkung von Körper und Psyche verstehen und nutzen. Bern: Huber

 

Retreat: https://achtsam-essen.at/retreat_achtsam_essen/

 

Empfohlene Podcastfolgen

 

 

 

Foto: Patrick Schörg I https://www.theportraiture.at

Dein Goodie: Spare 10% wenn du Mitglied in der Akademie wirst. Dein Rabattcode lautet AntiDiaet2024. Gültig bis 31.1.2024. Das sind dann 661,50 Euro statt 735,00 Euro für die Einmalzahlung oder 94,50 Euro statt 105,00 Euro für die Ratenzahlung.

In der Akademie warten 7 Kurse auf dich, die dich dabei begleiten werden endlich los von Essdrang und ständigen Gedanken an essen zu kommen. Mehr Infos unter www.achtsamessenakademie.com

More episodes
Search
Clear search
Close search
Google apps
Main menu