Was wirklich zählt am Hochzeitstag mit Riccardo Fasoli von Kreativ Wedding
Play • 42 min

Riccardo erzählt uns alles über Storytelling, seine No Go's und warum für ihn die „hero moments“ viel wichtiger sind, als die „hero shots“!


Fragen an Riccardo Fasoli hatten wir viele.


Wir haben uns zum Beispiel schon lange gefragt, durch was die wunderbare Arbeit von ihm und Kreativ Wedding inspiriert ist.


Denn wir jedenfalls kennen den Moment am Hochzeitstag oder spätestens beim Schnitt:


Wir wollen die ästhetisch scheinbar perfekten Aufnahmen am liebsten alle in das Hochzeitsvideo einbauen.


Aber warum eigentlich? Sind diese Aufnahmen wichtig und charakteristisch für das Paar oder feiern wir sie nur so sehr, weil wir wie Filmemacher*innen denken?


Liebe Zuhörer*innen des Hochzeitsvideografie Podcasts – wir haben gute Nachrichten: In der 28ten Episode sprechen wir zusammen mit ihm über genau das und noch viel mehr!


Also Stift raus, Zettel raus, hier gibt's echt was zu lernen!


Viel Spaß!


🚀 Hebe dein Business auf das nächste Level und hau deine Kunden vom Hocker - mit Videokarten von Deine Video Karte!


💡 IN DIESER EPISODE LERNST DU UNTER ANDEREM:

  • Wie Riccardo es schafft, diese Art Storytelling in seine Filme immer wieder aufs Neue einzubauen
  • Was seine No Go's beim Filmen sind
  • Warum für ihn die „hero moments“ viel wichtiger als die „hero shots“ sind


🙏 GIB UNS FEEDBACK:


🚀 KOMM IN DIE COMMUNITY:

More episodes
Search
Clear search
Close search
Google apps
Main menu