Malka, Who?
Jüdisches Museum Berlin
Subscribe
Das Jüdische Museum Berlin (JMB) zeigt die erste umfassende Werkschau von Yael Bartana. Die israelische Videokünstlerin untersucht die großen historischen Erzählungen, die nationale und andere kollektive Identitäten formen – und in denen immer wieder Heilsgestalten auftauchen. „Malka Germania“ ist das Kernstück dieser Ausstellung. In der Auftragsarbeit für das JMB ruft die Ankunft dieser androgynen Heilsgestalt in Berlin Szenen aus einem imaginierten gemeinsamen Unbewussten hervor. So wird die kollektive Erlösung zum Thema und spricht Traumata, Heilserwartungen und die Sehnsucht nach Veränderung an. „Redemption Now“ – Erlösung jetzt? In diesem Podcast kommen nicht nur die Künstlerin selbst, sondern auch verschiedene Kurator/innen, Wissenschaftler/innen und Künstler/innen zu Wort und beleuchten Bartanas Themenkomplex aus künstlerischer, eschatologischer, gendertheoretischer und politischer Perspektive.
Malka, Who?
Search
Clear search
Close search
Google apps
Main menu