Malka, Who?
Malka, Who?
Aug 1, 2021
Malka Germania, eine unter Vielen! Denn wenn Ihr wollt, ist es kein Märchen …
Play • 44 min

Yael Bartana inszeniert „Malka Germania“, die Kunstfigur ihrer gleichnamigen Videoarbeit für das Jüdische Museum Berlin, als Messiasgestalt. Als solche gehört sie, mag man denken, zumindest im jüdischen Kontext von vornherein in den fiktiven Raum. Doch betrachtet man die jüdische Geschichte etwas genauer, findet man darin hin und wieder Personen, die für Erlöser gehalten wurden oder sich selbst für Messiasfiguren hielten.

Warum diese Heilsgestalten oft politisch sind und inwiefern Malka Germania dieser Reihe von Persönlichkeiten ein Spiegel ist, darüber sprechen in dieser Folge von „Malka, Who?“ zwei ausgewiesene Expert*innen für die jüdische Geschichte: Prof. Mirjam Zadoff, Leiterin des NS Dokumentationszentrums in München, und Prof. Michael Brenner, Lehrstuhlinhaber für Jüdische Geschichte und Kultur sowie für „Israel Studies“ in München und Washington.

Search
Clear search
Close search
Google apps
Main menu