Richtig Wetten
Richtig Wetten
Aug 12, 2021
Richtig Wetten #12 - Vom Entwurf eines Wettprofis am Reißbrett (erster Teil)
Play • 53 min

In Folge #12 bespricht Sebastian mit Joachim, wie man einen Laien am Reißbrett zum Wettprofi machen könnte, und welche Etappen es auf diesem Weg zu bewältigen gilt. Im ersten Teil geht es unter anderem um die ersten Schritte, Probleme der Datenverarbeitung bei der Erstellung eines Wettmodells und die Beschaffung von Daten.

Joachims Blog: Crimsoncorporation.de

Joachim auf Twitter: @crimsonceo

___________________________________________________

Notizen & Zeitstempel

(00:00) Intro/Begrüßung

(00:48) Warum heißt der Blog Crimson Corporation?

(01:23) Das Geheimnis wird gelüftet: Das Computerspiel Star Control II als Inspirationsquelle

(03:32) Parallelen zur seelenlosen Wettindustrie

(04:32) Star Control II zum kostenlosen Download in der HD-Fassung, und hier noch der Wikipedia-Artikel zum Spiel

(05:35) Hauptthema: Der Entwurf eines Wettprofis am Reißbrett

(06:20) Wie hat Joachim selbst angefangen?

  • Schritt 1: Tracken der eigenen Wetten

(07:48) Schritt 2: Erstellen eines einfachen Modells

(08:40) Erste Versuche bei Windhundrennen und Baseball - siehe dazu und zu dieser Folge auch den Blogost Mit Sportwetten Geld verdienen: Der ultimative Leitfaden

(10:50) Experimentieren heißt das Zauberwort

(11:25) Spreadsheetverarbeitung als wichtiges Element

(13:04) Problemstellung verfolgen und Lösungen selbst finden

(13:58) Zurück ans Reißbrett: Die nächsten Schritte

(14:17) Optimale Datenverarbeitung mit Excel und Libre Calc

Probleme: Anfallende Kosten und große Datenmengen

(17:07) Programmieren mit Python und R – extrem wichtig oder Zusatzfähigkeit?

(18:14) Libre Calc und Excel als ausreichende Programme

(19:45) Fokus bewahren

(20:34) Lohnen sich Anschubinvestionen auf lange Sicht?

(22:18) Kreativität beim Erstellen eines Modells

(23:07) Durch logisches Denken zum Modell

(24:07) Korrelation und Kausalität: Stichwort Kausalrichtung

(25:25) Die Suche nach Variablen mit guten Korrelationen

(27:56) Korrelationen als wertvoller Hinweis – wenn sie plausibel sind

(28:44) Wie bekommt man eigentlich seine Daten?

(30:25) Daten automatisch erfassen: Scrapen mit verschiedenen Programmen

(31:15) Eigene Programmiersprache in Libre Calc und Excel

(34:35) Lässt sich jede Website scrapen?

(35:15) Probleme beim Scrapen durch IP-Sperren

(37:06) Wyscout als billige Datenquelle

(38:22) Die teure Alternative: Scrapen lassen (Links folgen)

(40:20) Finale Erkenntnis: Scrapen ist wie Krieg

(40:47) Kurzer Rückblick auf Folge 11

(41:35) Stichwort Buchmacher: Was man bei der Wahl des Bookies beachten sollte

(42:30) Das Oddsportal-Problem

(44:15) Moral von der Geschichte: Finger weg von Euro-Bookies

(44:34) Kurze Anekdote von Sebastian zum Thema Limitierung

(45:30) Eine zufriedenstellende Erkenntnis

(46:53) Sebastian gegen das System

Stand nach dem Heidenheim-Sieg in Ingolstadt:

Sebastian 538,90

Joachim 341,30

Neue Wette aus der 3. Bundesliga:

1. FC Kaiserslautern -0.25 @ 1.97 (Joachim)

Viktoria Berlin +0.25 @ 1.90 (Sebastian)

(50:19) Faktor Zufall bei Sebastian gegen das System

(51:04) Verabschiedung/Outro


More episodes
Search
Clear search
Close search
Google apps
Main menu