Mit Permakultur die Erde heilen
Play • 29 min

Inhalt der Folge:

An den Maispflanzen klettern Bohnen hoch, zu deren Füßen breiten sich Kürbisse aus, dazwischen schießt Zwiebelgrün in die Höhe, alles wird umschwirrt von Insekten: Auf das ungeübte Auge mag ein Gemüsebeet, das nach den Grundsätzen der Permakultur angelegt ist, ziemlich chaotisch wirken. Dabei funktioniert alles in harmonischen Kreisläufen! Permakultur beobachtet die Natur und imitiert sie. Und das macht beim Obst- und Gemüseanbau nicht halt, sondern lässt sich auf sämtliche Bereiche des Lebens anwenden. Jörn Erlecke, hauptberuflich Zahnarzt, setzt sich als „Dr. Permakultur“ leidenschaftlich für dieses lebensbejahende, heilsame Konzept ein. Im Interview mit Matthias Langwasser berichtet er, was ihn auf die Permakultur stoßen ließ, welche großen Pläne er hat und wie man am besten mit dem Anlegen eines Permakulturgartens startet.

Viel Spaß und Inspiration mit der heutigen Folge!

______________________________________________________________________

♥ Wenn Du Fragen oder Anregungen zu verschiedenen Themen hast, schreib es mir doch gerne in die Bewertungen!

______________________________________________________________________

▶ Bestelle jetzt Matthias Langwassers neues Buch vor: https://amzn.to/345nb3P

▶ Triff mich auf meiner Website: https://matthias-langwasser.com

▶ Melde Dich gratis zu meinem legendären Newsletter an: https://matthias-langwasser.com/newsletter/

▶ Abonniere den Newsletter von Regenbogenkreis und erfahre immer zuerst, welche Produktneuheiten und Angebote es gibt: https://www.regenbogenkreis.de/newsletter-abonnieren

▶ Folge mir auf Facebook: https://de-de.facebook.com/MatthiasLangwasser/

▶ Folge mir auf Instagram: https://www.instagram.com/regenbogenkreis.de/

More episodes
Search
Clear search
Close search
Google apps
Main menu