Clemens Kuby: So heilte ich mich von meiner Querschnittslähmung
Play • 36 min

Inhalt der Folge:

Alle Ärzte waren derselben Meinung, genau wie seine Freunde und seine Familie: Er werde nie wieder laufen können. Nach einem Sturz vom Dach musste sich Clemens Kuby scheinbar mit der Diagnose Querschnittslähmung abfinden. Aber irgendetwas in ihm konnte dieses vermeintliche Schicksal nicht akzeptieren. Entgegen aller Prognosen spazierte er nach einem Jahr wieder aus dem Krankenhaus heraus – auf den eigenen Beinen. Was in seinem Kopf im Krankenbett begonnen hatte, setzte er danach praktisch fort: seine Suche nach dem Prinzip der Heilung. Denn ganz offensichtlich halfen ihm weder eine Operation noch Medikamente, um wieder zu genesen. Dieses Gespräch wird Dich staunen lassen und Dir ungeahnte Horizonte aufzeigen! Sei jetzt schon gespannt auf Teil zwei des Interviews …

Viel Spaß und Inspiration mit der heutigen Folge!

__________

♥ Wenn Du Fragen oder Anregungen zu verschiedenen Themen hast, schreib es mir doch gerne in die Bewertungen! :)

__________

-Website-

https://matthias-langwasser.com/

 

-Newsletter-

Hier kannst Du Dich für den legendären Regenbogenkreis-Newsletter anmelden und regelmäßig neue Inspirationen erhalten: 

https://www.regenbogenkreis.de/newsletter-abonnieren 

 

-Social Media-

Facebook: https://de-de.facebook.com/MatthiasLangwasser/

Instagram: https://www.instagram.com/regenbogenkreis.de/

More episodes
Search
Clear search
Close search
Google apps
Main menu