Big Data - wenn Daten sprechen ...
Play • 55 min

Weniger als ein Prozent der globalen Daten werden ausgewertet. Gründe dafür sind fehlende Budgets, mangelndes Know-how und eine Unternehmenskultur, die der Digitalisierung immer noch skeptisch gegenübersteht

Wie es trotzdem gelingen kann, diesen verborgenen Schatz zu heben und für den eigenen Erfolg zu nützen, erzählt Mario Tuta, Datenanalyst, Big-Data-Experte und mein Gesprächspartner in dieser Podcast-Episode. 

Du erfährst dabei auch,

  • was man genau unter Big Data versteht,
  • für welche Use Cases Big Data eingesetzt wird,
  • wie Unternehmen vom Speichern, Analysieren und Auswerten von Daten profitieren,
  • welche Rolle der Datenschutz und die DSGVO dabei spielen,
  • warum die größte Gefahr für Daten von Mitarbeiter:innen ausgeht,
  • woran Big-Data-Projekte scheitern können,
  • dass Vornamen das Kaufverhalten beeinflussen und
  • was die Chinesische Mauer mit Big Data zu tun hat.

Ich freue mich über Dein Feedback und Deine Bewertung!


Der Digital-Stratege

Mario Eckmaier

Mario Tuta auf LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/mariotuta/
Mario Eckmaier auf LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/marioeckmaier/ 

More episodes
Search
Clear search
Close search
Google apps
Main menu