MP3, M4a oder WAV? Welches Podcast Dateiformat solltest Du verwenden?
Play • 10 min

Das richtige Audioformat zu verwenden ist wichtig, weil es indirekt deinen Podcast Erfolg beeinflusst.

Wenn du dich für das falsche Dateiformat entscheidest kann das fatale Folgen für deinen Podcast haben. 

Zum Beispiel, wenn ein bestimmtes Dateiformat nicht mit gewissen Podcast Apps kompatibel ist...

Dann bekommst du weniger Downloads. Ganz einfach.

Das solltest du natürlich vermeiden.

Nachdem du dir diese Folge bis zum Ende angehört hast, wirst du genau Wissen, welches Dateiformat optimal für dich ist, und kannst das dann direkt für deinen Podcast umsetzen.

Shownotes, genannte Links und Informationen findest du hier:
https://podcastschule.com/wissen/welches-podcast-dateiformat-verwenden

Weitere Wichtige Links:
Mein Podcast Hoster: podcastschule.com/buzzsprout *
Webseite: podcastschule.com
Youtube: podcastschule.com/youtube

*Bei den Links im Podcast und in der Podcastbeschreibung handelt es sich teilweise um Affiliate-Links, die mir helfen diesen Podcast zu finanzieren. Wenn du über einen dieser Links ein Produkt oder Dienstleistung erwirbst, erhält die Podcast Schule dadurch eine Provision. Für dich entstehen dadurch allerdings keinerlei Mehrkosten, in einigen Fällen wird es für dich durch exklusive Vereinbarungen sogar günstiger. Ich gehe mit Affiliate-Links sehr verantwortungsvoll um und empfehle nur Dienstleistungen und Produkte von deren Nutzen und Mehrwert ich überzeugt bin, und die Ich selber nutze.
Wann immer Ich Affiliate Links verwende, kennzeichne Ich das mit einem
* in der Podcastbeschreibung, oder merke es während der Podcastfolge an.

More episodes
Search
Clear search
Close search
Google apps
Main menu