#10 Unendlich viele Bilder prasseln auf dich ein: Beethovens "Diabelli-Variationen", Teil 1 (10/18)
Play • 41 min

Als Igor Levit 15 war, sagte sein damaliger Lehrer Karlheinz Kämmerling: "Ich glaube, das wird Ihr Stück." Er hat recht behalten. Kaum ein anderes Werk hat Igor häufiger gespielt, und kein anderes weckt konstant so viel Neugier und Entdeckerfreude. Aus einem denkbar simplen Thema (einem etwas läppischen Walzer von Anton Diabelli) holt Beethoven ein Maximum an Ideen heraus. Bizarr, berührend, humorvoll. 33 Veränderungen, 33 kontrastierende Charaktere. Voller Überraschungen, Pathos, Gags, Schocks, großer Gefühle und vor allem: voller Spaß. Und weil sie das Herzstück dieser Staffel sind, geht es in der nächsten Folge gleich nochmal um die Diabelli-Variationen!

Musikbeispiele

13:14 Beethoven-Variation aus der Diabelli-Sammlung "50 Veränderungen für das Pianoforte" (Hrsg. Diabelli)

14:21 Kalkbrenner-Variation aus "50 Veränderungen für das Pianoforte" (Hrsg. Diabelli)

15:07 Czerny-Variation aus der Diabelli-Sammlung "50 Veränderungen für das Pianoforte" (Hrsg. Diabelli)

16:29 Liszt-Variation aus der Diabelli-Sammlung "50 Veränderungen für das Pianoforte" (Hrsg. Diabelli)

17:15 Pixis-Variation aus "50 Veränderungen für das Pianoforte" (Hrsg. Diabelli)

17:48 Schubert-Variation aus "50 Veränderungen für das Pianoforte" (Hrsg. Diabelli)

35:05 Frederic Rzewski: Variation aus "The People United Will Never Be Defeated!"

Viele der besprochenen Titel findet Ihr in unserer Spotify-Playlist!

More episodes
Search
Clear search
Close search
Google apps
Main menu