Ausgleichssport Crossfit - mit trans* Sportler Max Appenroth
Play • 58 min

Pünktlich zur Trans Awareness Week haben wir in dieser Podcastfolge CrossFitter und trans* Aktivist Max Appenroth zu Gast! Crossfit ist eine der am schnellsten wachsenden Sportarten und auch für uns Läufer:innen durchaus interessant - vor allem als Ausgleichssport. Welche Vorteile Crossfit mit sich bringt, das verrät uns Max im Gespräch, denn er sagt: Crossfit ist für alle da! Außerdem geht's um seine persönlichen Erfahrungen als trans* Person in der Sportwelt. Wir reden über sein Outing, wie sich sein sportlicher Weg dadurch änderte und welche Erfahrungen er in Umkleidekabinen, Fitness-Studios und mit anderen Sportler:innen machte. Viel Spaß beim Hören!


(00:01:16) - Intro Ende

(00:04.35) - Sekt-oder-Selters-Runde

(00:09:34) - Max' Zeit als Handball-Torwart

(00:11:32) - Max outet sich als trans* und nimmt 30 kg ab: ein ganz neues Körpergefühl

(00:16:09) - Reaktionen aus dem Handball-Team auf Max' Outing

(00:19:47) - Abwechslung pur: die Welt des Crossfit

(00:24:11) - Durch vegane Ernährungsumstellung zu sportlichen Höchstleistungen

(00:27:40) - Muskelmasse aufbauen als trans* Person

(00:29:15) - "Zu stark für eine Frau": Darum regt Max die Unterteilung in Frauen- und Männer-Gewichte auf

(00:32:46) - "Crossfit ist ein queerer Sport": Scheiß auf Geschlechterklischees

(00:36:59) - Sport-Umkleidekabinen als trans* Person

(00:41:02) - Crossfit ist für alle da: Laufen & Crossfit

(00:48:55) - Wie man Verletzungsrisiko beim Crossfit vermeidet

(00:50:58) - Transphobie in der Sportwelt: Das wünscht sich Max als trans* Person vom Sport


Hier findet ihr Max auf Instagram.


Foto: Max Appenroth

Music: Artisian Beat - Man of the Century



Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.

More episodes
Search
Clear search
Close search
Google apps
Main menu