Weltschmerz, Klimakrise und mein Dharma
Play • 45 min

Puh, da kam eine Welle Angst, Panik und Wut angerollt am Montag, denn der IPCC Report kam raus und hat mal wieder gezeigt, in was für einem schlechten Zustand unser wunderschöner Planet ist. Ich teile in dieser Folge, was ich mache, wenn ich gepackt werde von Weltschmerz und dem Gefühl der Machtlosigkeit. Wer mich inspiriert unperfekt weiterzumachen. Denn meine Devise bleibt "nichts tun ist keine Option" und wie mein Dharma mir dabei hilft, ins Tun zurückzufinden. Was kann ich schon tun als einzelner Mensch?


In dieser Folge teile ich direkt aus meinem Herz und Bauch:

  • Wie gehe ich mit Weltschmerz um?
  • Was tue ich, um mit den Katastrophen der Welt umzugehen?
  • Was Yoga dabei für mich tut?
  • Warum es so wichtig ist sein Dharma zu finden?
  • Was mein Dharma ist?
  • Wie kann ich wirklich zu Veränderung beitragen?


Hier gehts zur Folge von Luisa Neubauer "3 Ökotipps, mit denen wir das Klima retten... nicht!"


Hier findest du mehr zum IPCC Report


Buchempfehlung: Eckhart Tolle "Eine neue Erde"


Besuche mich bei Instagram


Mache mit mir und dem Team bei Kale&Cake online und offline Yoga/Barre/Workout


Alle Infos zu den nächsten Yoga Teacher Trainings





See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

More episodes
Search
Clear search
Close search
Google apps
Main menu