It's okay not to be okay
Play • 42 min

Mir ging es nicht gut und dann gingen plötzlich diese Gedanken los: "Ich bin ja jetzt nicht produktiv. Ich bin nicht genug, denn ich funktioniere nicht. Wie kann ich möglichst schnell da wieder rauszukommen?"

Aber was, wenn es einfach mal okay ist, wenn man nicht okay ist? Wenn man körperlich, seelisch oder geistig Schmerzen hat und anstatt sie loszuwerden, sich den Raum erlaubt sie zu spüren und erleben. Denn dann lerne ich auch aktiver mit den schönen Dingen zu sein.

Ich habe versucht es in 4 Schritte zu definieren, wie du besser mit Schmerz umgehen kannst.

Denn wenn wir beginnen uns selbst mehr anzunehmen, wenn es uns nicht gut geht, dann können wir diesen Raum auch für andere halten.


Diese Playlist hat das Lied "It's Alright" von Fractures


Komm in meinem Studio oder Streams vorbei


Finde mehr über mich auf meiner Webseite


Hinterlasse mir ein Kommentar und Feedback bei Instagram


Praktiziere mit mir online auf YouTube


Hier gehts zu meinem Buch "Yoga Flow Balance"



See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

More episodes
Search
Clear search
Close search
Google apps
Main menu