#38 Elternpartnerschaft unter Pandemiebedingungen
Wiedergabe • 27 Min.
Ich gebe hier keine Tipps, wie die Verbindung zu Familien auch während eines Lockdowns gehalten werden kann. Mir geht es darum, bestimmte Aussagen, die von Fachkräften getätigt werden aufzugreifen und zu reflektieren was für eine Haltung dahinter steht. Manche haben mehrere Ebenen, alle haben in einer guten, auf Vertrauen und Verständnis basierenden Elternpartnerschaft nichts zu suchen. Dennoch habe ich auch Verständnis für die Fachkräfte, bin ja selbst auch eine. Und so denke ich, wenn wir es schaffen, gut miteinander zu kommunizieren und den jeweils Anderen erst mal einen guten Grund für ihr Handeln zu unterstellen dann wird's schon.

Ich war zu diesem Thema zu Gast im Kita Talk von Anja Cantzler. Den Link findest Du hier:
https://www.youtube.com/watch?v=QhhJFr8y8A4
Wir haben gemeinsam einige Gedanken dazu entwickelt.

Wie immer freue ich mich über Deine Gedanken zum Thema. Schreib mir dazu gern eine Nachricht auf Instagram @feafinger

Bis nächste Woche :)
Weitere Folgen
Suche
Suche löschen
Suche schließen
Google-Apps
Hauptmenü