#60: Warum wir uns manchmal nur in die Vorstellung des Gegenübers verlieben

Wieso standen früher eigentlich alle auf den Mädchenschwarm der Schule? Weil er groß, sportlich erfolgreich und muskulös war? Und was wäre, wenn er total hohl gewesen wäre? So etwas kommt uns vor lauter Verblendung und Herzchen in den Augen gar nicht in den Sinn. Wir malen uns aus, wie wir uns eine Zukunft mit unserem Wunschbild dieses einen Mannes gestalten und bemerken oft nicht, dass wir in der Realität vielleicht gar nicht so sehr matchen.

Der Beitrag #60: Warum wir uns manchmal nur in die Vorstellung des Gegenübers verlieben erschien zuerst auf Female Podcast.

More episodes
Search
Clear search
Close search
Google apps
Main menu