EP053 Black is beautiful!
Play episode · 9 min

Was hat eine Leinwand, auf die kein Licht fällt, mit unserem Gehirn zu tun?
Ganz einfach: Unser Gehirn ist wie eine Motte. Es reagiert auf Licht und veranlasst uns, dorthin zu schauen, wo es hell ist.

Manchmal wollen wir, wenn wir auf der Bühne stehen und präsentieren, die ungeteilte Aufmerksamkeit des Publikums haben.
Jedoch ist das gar nicht so einfach, wenn die Projektionsleinwand hell erleuchtet ist: Alle Zuschauer schauen auf die strahlenden Folien – und nicht auf uns.

Deshalb ist es eine gute Idee, immer dann schwarze Folien in Deine Präsentationsdatei einzubauen, wenn Du keine Ablenkung haben möchtest. Schwarze Folien bewirken, dass kein Licht auf die Leinwand fällt.

Alternativ kannst Du während der Präsentation die Taste „B“ drücken, „B“ wie „Black“. PowerPoint schaltet dann den Bildschirm schwarz, die Leinwand wird ebenfalls dunkel.

Hast Du Fragen an uns?

Nimm gern direkt Kontakt mit uns auf. Wir beißen nicht, versprochen!

Anna Momber-Heers
Performance auf der Bühne
E-Mail: info(ø)anna-momber-heers.de
LinkedIn-Profil: www.linkedin.com/in/anna-momber-…

Peter Claus Lamprecht
Exzellenz im Medieneinsatz
E-Mail: office(ø)praesentare.com
LinkedIn-Profil: www.linkedin.com/in/praesentare/

Hilfreiche Links

Mach mit! LinkedIn-Gruppe „exzellent präsentieren“. Stell uns Deine Fragen oder tausche Dich mit anderen Gruppenmitgliedern aus.

Triff uns persönlich: Live-Auftritte, Vorträge und Konferenzen.

Kostenloser Info-Service: Verpasse keine Episode von „exzellent präsentieren“ und erhalte ergänzende Informationen zu unseren Themen.

Credits

Episoden-Bild: Hannah Troupe, Unsplash.

Unsere Portrait-Fotos: Nina Grützmacher.

Musik: „Endless Possibilities“ von Peter McIsaac Music (PremiumBeat).

More episodes
Search
Clear search
Close search
Google apps
Main menu