Endlich Om
Endlich Om
Nov 18, 2020
Wie befreien wir uns von den Erwartungen anderer, Glennon Doyle?
Play • 49 min

Glennon Doyle ist eine meiner Held*Innen des Jahres. Die amerikanische Autorin und Aktivistin hat mit ihrer Stiftung Together Rising u.a. geholfen, viele Familien, die durch die Trump-Regierung an den Grenzen Mexikos getrennt wurden (Stichwort Kinder in Käfige) wieder zusammen zu bringen. In den letzten Wochen hat sie tausende Amerikaner dazu gebracht, wählen zu gehen und sie hat den internationalen Bestseller „Untamed“ geschrieben, der diese Woche auf Deutsch („Ungezähmt“) erscheint. Dieses Buch erzählt von ihrem bewegenden Leben. Wie sie gelernt hat, ihre Gefühle nicht mehr mit Alkohol, Drogen und Bulimie zu betäuben, sondern sich getraut hat, ihr Leben nach eigenen Idealen zu formen und von den Erwartungen anderer und der Sozialisierung und Konditionierung frei zu machen. Heute lebt sie mit ihrer Frau (auch so eine Heldin: Abby Wambach) und ihren drei Kindern aus erster Ehe in Florida. Mit ihrem Buch und ihrer Denkweise hat sie mein Leben wirklich nachhaltig verändert und ich kann jedem von Herzen raten, es zu lesen. Unser Gespräch ist ausnahmsweise auf Englisch, wer es auf Deutsch gern lesen würde - wir haben es übersetzt und aufgeschrieben, findet ihr auf OhhhMhhh.de. Wer gern das Video zu unserem Gespräch sehen würde, findet dies in unserem Endlich Ich-Abo auf OhhhMhhh.de.

Viel Freude beim Zuhören!

**Links zu dieser Folge: ** Das Interview auf Deutsch findet ihr hier: https://www.ohhhmhhh.de/ Das Video unseres Gespräches findet ihr hier: https://www.ohhhmhhh.de/uber-das-abo/ Und den Werbepartner aus dieser Folge inkl. Rabatt hier: blinkist.de/stefanie

Satte Sache | Ernährung & Wissenschaft
Satte Sache | Ernährung & Wissenschaft
Laura Merten
Ernährung: Mythen vs. Fakten (mit Dr. Malte Rubach)
"Der Ernährungskompass" von Bas Kast steht ewig auf der Bestseller-Liste – doch wie gut ist der Ratgeber wirklich? Wie erkennt man Mythen und Fakten rund um die Ernährung? Ist Milch wirklich ungesund und wie sieht es mit veganer Ernährung aus? Über diese und weitere spannende Themen spricht Jan mit Dr. Malte Rubach in dieser Episode. Dr. Malte Rubach ist promovierter Ernährungswissenschaftler, Referent und vielfacher Buchautor. Seine Arbeiten wurden in zahlreichen Fachzeitschriften publiziert und er ist häufig zu Gast in den Medien, um über Ernährung aufzuklären. Nicht wundern: Weil Laura gerade ihre Masterthesis schreibt, übernimmt Jan im Januar und Februar den Podcast. Ab März ist Laura dann wieder am Mikrofon. Diese Episode wird gesponsert von Norsan. Norsan ist der Experte für hochwertiges Omega 3 als Nahrungsergänzungsmittel – natürlich auch vegan aus Algenöl. Mit dem Code "sattesache15" gibt es 15 % Rabatt auf deine Neukunden-Bestellung. Jetzt einlösen unter: https://www.norsan.de Hier findest du Malte: Homepage: https://mrexpert.de Instagram: https://www.instagram.com/m.r.expert/ LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/malte-rubach-4b8a869a/ Auswahl von Malte's Büchern*: Das Geheimnis des gesunden Alterns: https://amzn.to/2Y4jJCZ Die Ökobilanz auf dem Teller: https://amzn.to/2NjcZ25 Die Ich-Ernährung: https://amzn.to/393fIFw Kaffee-Apotheke: https://amzn.to/3qFEuS6 Ich freue mich, dich nächstes Mal wieder begrüßen zu dürfen. Es wäre toll, wenn du bei Apple Podcast eine Rezension schreibst – so hilfst du dem Podcast noch mehr Menschen zu erreichen und somit über Ernährung aufzuklären :) Kontakt: hallo@sattesache.de https://sattesache.de https://instagram.com/sattesache *Affiliate-Links zu Amazon: Bei einem Kauf über diese Links kannst du unsere Arbeit ohne jegliche Mehrkosten unterstützen. Danke!
48 min
Familienrat mit Katia Saalfrank
Familienrat mit Katia Saalfrank
Mit Vergnügen
Ab wann kann ich Kinder im Dunkeln nach Hause gehen lassen?
Jonas* schreibt: “Liebe Katja, lieber Matze, ich habe eine 9-jährige und zwei 7-jährige Tochter (Zwillinge). Von der Mutter lebe ich getrennt, die Kinder sind nach einem festen Rhythmus wechselnd bei ihr oder bei mir, das klappt seit Jahren gut, die Kinder sind daran gewöhnt. Sie wohnt im selben Ort, ca. 15 Minuten Fußweg entfernt. Den für sich genommen harmlosen Weg (keine verkehrsreichen Straßen, keine Obdachlosen usw.) kennen die Kinder gut, da es ihr Schulweg ist. Am Sonntagabend um 18 Uhr war wieder turnusmäßiger Wechsel zur Mutter. Es war schon dunkel. Die Kinder wollten den Weg zu ihr laufen, mit dabei war noch eine Freundin, ebenfalls 9 Jahre alt. Sie wollten unbedingt alleine, ohne mich, laufen. Ich selbst hatte der Mama Sachen abzugeben, so dass ich 5 Minuten nach den Kindern los bin und dann auch kurz vor ihnen bei der Mutter angekommen bin. Sie war ziemlich entsetzt darüber, wie ich die Kinder im Dunkeln alleine zu ihr laufen lassen konnte. Die Kinder könnten ja gekidnappt werden. Ein ähnliches Feedback bekam ich später am Abend von der Mutter der Freundin ("wir erlauben das nicht mal unserem 11-jährigen Sohn!"). Meine Nacht verlief dann mit weniger Schlaf als sonst ;-) Mir war wichtig, dass die Kinder nicht alleine die weite Strecke laufen, aber ich fand es gut, dass sie etwas unternehmen und für sich Spaß an den einfachen Dingen finden (im Dunkeln laufen, eine Taschenlampe hatten sie auch dabei). Ich halte die Gefahr eines Kidnapping für sehr gering und auch nicht für im Dunkeln höher als tagsüber. Mir scheint das eher eine "Tatort"-getriggerte Angst zu sein, die aus meiner Sicht ignoriert, dass die Gefahren für Kinder heutzutage z.B. im Straßenverkehr viel höher sind. Zudem finde ich, dass diese Weltsicht der Entwicklung der Kids entgegensteht, denn nur in der "freien Wildbahn" lässt sich Leben lernen und von dort werden sie oft genug ferngehalten (und beschwert sich dann, dass sie am Smartphone hängen...). Ich wäre euch sehr dankbar, wenn Ihr dieses "Winter-Thema" besprechen könntet. Es interessiert bestimmt auch viele andere Mamas und Papas. Vielen Dank für euren tollen Podcast und schöne Grüße, Jonas*” *Name geändert Wenn ihr auch Fragen an Katia Saalfrank habt, dann schickt sie gerne an familienrat@mitvergnuegen.com Affirmations- und Verbindungskarten: https://bit.ly/Verbindungskarten Katias Kinder-besser-Verstehen-Kurse (Pädagogische Grundausbildung für Eltern und Fachleute, Modul 1 - 3 Kleinkind/Schulkind/Pubertät): https://bit.ly/KBV-Kurse Katias Sommerakademie Kinder besser verstehen (von der Erziehung zur Beziehung) – mit dem Code ‚familienrat’ (einfach in das entsprechende Feld eingeben) bekommt ihr 10% Rabatt: https://sommerakademie-kinderbesserverstehen.de/ In Katias Online-Shop findet ihr Karten und weiteres pädagogisches Material für einen bindungs- und beziehungsorientierten Alltag mit Kindern: https://www.katiasaalfrank.de/online-shop/ Supporter des Familienrates ist dieses Mal World Vision. Habt ihr eigentlich schon mal darüber nachgedacht, Pate zu werden? Mit einer Patenschaft bei World Vision schenkt ihr Kindern, ihren Familien und ihrem Umfeld eine bessere Zukunft. Werdet jetzt Pate! Alle wichtigen Infos findet ihr hier: worldvision.de/patenschaft/informieren.
29 min
happy, holy & confident. Dein Podcast fürs Herz und den Verstand
happy, holy & confident. Dein Podcast fürs Herz und den Verstand
Laura Malina Seiler
#288 Wie du dich aus einer schweren Krise befreien kannst – Interview Special mit Dominik Spenst
Das Leben hält manchmal Erfahrungen für uns bereit, auf die wir nicht vorbereitet waren und die uns vollkommen aus der Bahn werfen. Genau das ist meinem wundervollen Interviewgast passiert. Dominik Spenst war die meiste Zeit seines Lebens auf Höchstleistung und Erfolg konzentriert, bis ihn vor 5 Jahren ein schwerer Unfall in ein mentales und auch emotionales Loch warf. Zwischen unzähligen Operationen und Monaten im Krankenhaus entdeckte er wie durch Zufall die positive Psychologie für sich. Dadurch begann für ihn ein komplett neues Leben. Er fing bereits im Krankenhaus an, seine Erkenntnisse aufzuschreiben und entwickelte daraus das 6-Minuten-Tagebuch, das heute das erfolgreichste Journal in Deutschland ist. Im Interview sprechen wir darüber, wie Dominik diese Krise erlebte, wie er es geschafft darin einen Sinn zu finden und daraus etwas zu erschaffen. Viel Spaß beim Anhören! Im Gespräch mit Dominik Spenst erfährst du: ✨ wie du dich aus einer schweren Krise befreien kannst, ✨ warum Krisen unsere größten Erkenntnisse bereithalten können, ✨ wie du positive Psychologie im Alltag für dich nutzen kannst, ✨ welche Fragen du dir jeden Tag stellen solltest, ✨ wieso es so wichtig ist, auf seine innere Stimme zu vertrauen und ✨ was die wichtigste Komponente ist, um deine Ziele tatsächlich zu erreichen. Dieses Interview hat mich tief bewegt und ich hoffe, dass es dich auch inspiriert, mehr auf deine innere Stimme zu vertrauen und auch in Krisen neue Möglichkeiten zu sehen. Was nimmst du dir aus dieser Folge für dich mit? Was war deine wichtigste Erkenntnis? Ich freue mich auf deine Erkenntnisse und Gedanken zur Folge. Kommentiere super gerne auf Instagram @lauramalinaseiler oder auf dem Blog. Links zur Folge: Mehr zu Dominik: https://urbestself.de/ Das 6-Minuten Tagebuch: https://amzn.to/3oqQaal Das 6-Minuten Erfolgsjournal: https://amzn.to/35onJCF Rise Up & Shine Journal: https://amzn.to/39mGAiA Vielleicht hast du es schon in meinen Stories auf Instagram gesehen, dass ich momentan viel im Studio bin und für euch Masterclasses zu verschiedenen Themen für die Higher Self App aufnehme. Hast du sie schon entdeckt? Mit dem Premium Abo findest du in der App exklusive Masterclasses, die es nur in der App gibt. Darin gebe ich wertvollen Coaching Input mit Videos, Meditationen, Audios und mehr, der dich inspiriert und empowert. Vor wenigen Tagen haben wir die Podcast Masterclass veröffentlicht, in der du meine besten Tipps und eine konkrete Anleitung bekommst, um deinen Podcast zu starten und deine Botschaft in die Welt zu bringen! Hol dir die App jetzt kostenlos in allen App Stores: https://higherselfapp.com/ Rock on & Namasté Deine Laura — LOVE. GROW. CONNECT.#1 Podcast auf iTunesJeden Mittwoch eine neue FolgeHappy, holy & confidentLet's keep in touchhttps://lauraseiler.com/
1 hr 8 min
Einfach Gesund Leben
Einfach Gesund Leben
Dr. med. Janna Scharfenberg
#187 Gesund Atmen - die Buteyko Methode mit Ralph Skuban
Die Atmung ist ein lebensnotwendiges Werkzeug für uns. Wir starten mit der Atmung bei unserer Geburt und mit dem Tod, wenn wir von dieser Erde gehen, beenden wir sie. Wir machen sie täglich, aber haben häufig gar kein Bewusstsein dafür, wie wir eigentlich atmen. Dadurch schleichen sich langsam Muster ein, die eine Auswirkung auf unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden haben können. Mein heutiger Interviewgast zeigt dir, wie du ganz einfach gesund atmen kannst. Ralph Skuban ist Autor, Lehrer für Atem und Philosophie und Gründer der Skuban Akademie. In dieser Episode nimmt uns Ralph mit: * wie unsere Atmung gesund funktioniert * wie unsere momentane Gesellschaft hauptsächlich atmet * welche Auswirkungen das auf unsere Gesundheit haben kann * welche wissenschaftlichen Hintergründe dahinter stecken * was sich hier in den letzten Jahren getan hat, aber was auch schon seit Jahrtausenden bekannt ist * was du für dich tun kannst, um einfach gesund zu atmen Alle Informationen zu Ralph findest du hier: Webseite: https://www.skuban-akademie.de/ Buch: Die Buteyko-Methode Weitere Bücher von Ralph findest du hier. Alle Informationen zum Ayurveda Business Training findest du hier: https://drjannascharfenberg.com/ayurveda-business-training/ Wenn du dich dafür interessierst, den Ayurveda noch mehr in dein Leben zu integrieren, neue Routine zu implementieren und einfach gesund leben möchtest, dann kannst du dich hier in die Warteliste eintragen.
54 min
Female Leadership | Führung, Karriere und Neues Arbeiten
Female Leadership | Führung, Karriere und Neues Arbeiten
Vera Strauch
#142 Micro Habits: Kleine Gewohnheiten mit großer Wirkung - Interview mit Miriam Junge
Der achtsame Umgang mit uns selbst ist ein wichtiges Element für unser Wohlbefinden und unsere psychische Gesundheit. Miriam Junge ist Diplompsychologin, Psychotherapeutin für Verhaltenstherapie, Life-Coach und Autorin. Sie beschäftigt sich damit, wie die ganz kleinen Gewohnheiten eine große Wirkung erzielen können. Mit diesen sogenannten Micro Habits gelingt uns eine kraftvolle und langfristige Veränderung unseres Verhaltens. Besonders jetzt zum Jahresbeginn versuchen viele die guten Vorsätze umzusetzen. Mit den praktischen Tipps von Miriam kannst du den Jahresstart für dich nutzen und mehr Wohlbefinden und Ausgeglichenheit in deinen Alltag bringen. In diesem Interview mit Miriam Junge erfährst du: 📌 wie du mit kleinen Schritten große Ziele erreichst. 📌 was Micro Habits genau sind und warum sie so eine wichtige Rolle auf dem Weg zu mehr Glück und Zufriedenheit spielen. 📌 praktische Alltagstipps, wie du deine Gewohnheiten verändern kannst. Das Interview mit Miriam Junge in der Übersicht: * Vorstellung von Miriam und ihrem Werdegang (ab 03:43) * Kleine Schritte mit großer Wirkung, darum geht es in Miriams Buch (ab 05:58) * Langfristige Veränderungen erfolgreich gestalten (ab 07:09) * Micro Habits (ab 08:36) * Gute Vorsätze während des gesamten Tages durchhalten (ab 10:00) * Pomodoro-Technik (ab 11:20) * So werden Gewohnheiten zu Automatismen (ab 12:13) * Warum du nicht zu große Schritte wählen solltest (ab 13:19) * Große Ziele mit kleinen Schritten erreichen (ab 14:00) * Innere Strenge als Herausforderung (ab 15:47) * Glaubenssätze (ab 17:34) * Die Auswirkungen von Sätzen unserer Kindheit auf unser heutiges Verhalten (18:56) * Komfortzone verlassen (ab 22:00) * Drei Möglichkeiten des Handelns aus evolutionärer Sicht (24:23) * Professionelle Hilfe in Form von Coaching und Therapie (ab 26:50) * Körperliche und mentale Gesundheit (ab 27:56) * Mit Micro Habits im Hier und Jetzt anfangen (ab 30:17) * Der Körper als kraftvolles Element für Veränderungen (ab 30:54) * Ursache von Schlafstörungen und der Umgang damit (ab 32:48) * Rituale im Alltag (ab 33:40) * „Nein sagen“ und Abgrenzung (ab 37:22) * Verhandeln mit uns selber und mit anderen (ab 41:16) * Hypnotherapeutische Ansätze (ab 44:44) * Achtsamkeit: Im Hier und Jetzt wahrnehmen, was ich gerade tue (ab 48:33) * Abschlussfragen (ab 50:09) Literatur und Links zum Thema “Micro Habits” 📖 Kleine Schritte mit großer Wirkung: Mit minimalen Veränderungen zu maximaler Zufriedenheit von Miriam Junge 📖 Sophie Passmann über Frank Ocean von Sophie Passmann 📖 Und Nietzsche weinte von Irvin D. Jalom 📖 Die Liebe und ihr Henker von Irvin D. Jalom 🎧 In der Podcastfolge Episode 132 Psychologie der Veränderung: Welche Rolle spielt die Psyche in der Organisationsentwicklung? - Interview mit Therapiepionier Gunther Schmidt erfährst du mehr über systemischer Therapie und Hypnotherapie. 🎧 Die Podcastfolge Episode 120: Impostor-Syndrom - Über die Angst als Hochstapler*in enttarnt zu werden beschäftigt sich mit dem Impostor-Syndrom, welches Miriam im Interview anspricht. Links zu Miriam Junge 📌Miriam Junge Webseite: www.miriamjunge.de 📌Miriam Junge bei Instagram Links zu Vera Strauch 🔖 Das nächste Female Leadership Programm beginnt am 1. März 2021 und du kannst dich noch bis Anfang Februar anmelden. 🚀 🔖 Im wöchentlichen Female Leadership Newsletter bleiben wir im Austausch und ich teile mit dir Inspirationen und praktische Impulse für deinen Job und Alltag. Ich freue mich, wenn auch du dabei bist! 🔖 Verbinde dich mit mir auf Instagram, XING und LinkedIn, um dich zu den Themen, die dich bewegen, auszutauschen. 🔖 Mehr zu meiner Arbeit findest du auch hier in der Female Leadership Academy. Danke Wenn dir der Female Leadership Podcast gefällt, freue ich mich sehr, wenn du den Podcast bei iTunes mit 5 Sternen bewertest. Danke von Herzen für deine Unterstützung! 💪🏼 Alles Liebe. Vera ♥️
55 min
Ist das noch gesund? – Der Gesundheitspodcast der Techniker
Ist das noch gesund? – Der Gesundheitspodcast der Techniker
Techniker Krankenkasse (TK)
Zahngesundheit: Einmal gepflegt lächeln, bitte! Mit Dr. Elio Adler
Schöne, gepflegte Zähne stehen für Attraktivität! Darüber hinaus sorgen sie quasi für den "richtigen Biss im Leben". Gute Gründe, sich mehr mit der eigenen Zahnpflege zu beschäftigen. Denn dabei machen wir häufig Fehler und richten manchmal sogar mehr Schaden an, als uns bewusst ist. Umso wichtiger sind regelmäßige Kontrollen beim Zahnarzt. Wer Angst vorm Dentisten hat (und dies ist weit verbreitet), traut sich aber kaum in eine Praxis. Wie überwindet man eine solche Dentalphobie? Und wie funktioniert die richtige Zahnpflege beziehungsweise Mundhygiene? Darüber spricht Dr. Yael Adler mit ihrem Ehemann Dr. Elio Adler. Er ist Zahnarzt in der dritten Generation mit eigener Praxis in Berlin. In dieser Folge "Ist das noch gesund" beantwortet er Fragen, wie: · Was sind denn die häufigsten Zahnerkrankungen? · Muss man regelmäßig Zahnseide nutzen? · Wie erkenne ich eine gute Zahnpasta? · Worauf muss man bei Zahnbürstenkauf achten? · Lieber elektrisch oder manuell die Zähne putzen? · Wie funktioniert Bleaching und wie sinnvoll ist es? Mehr Informationen der Techniker zu dem Thema: Angst vorm Zahnarzt? Hilfe für Angstpatienten www.tk.de/techniker/2021544 Was zahlt die TK bei den zahnärztlichen Vorsorgeuntersuchungen www.tk.de/techniker/2002370 Zahngesunde Ernährung – so geht’s www.tk.de/techniker/2015642
46 min
Search
Clear search
Close search
Google apps
Main menu