Coaching: Mit der Kraft der Geschichten durch den Lockdown
Play • 26 min
Mut und innere Führung in herausfordernden Zeiten

Eltern-Gedöns Episode #133

In dieser Folge führe ich dich auf eine Reise nach innen zu deinen Ressourcen, deinen Kraftorten und deinen inneren Begleiter:innen. Lass dich von der Kraft der Geschichten berühren und unterstützen auf dem Weg, der vor dir liegt.

Diese Coaching-Technik ermöglicht es dir einen Zugang zu deinen unbewusste Anteilen zu bekommen – es ist eine Einladung auf eine Begegnung mit deiner inneren Welt.

Zu den Shownotes der Folge Mit der Kraft der Geschichten durch den Lockdown

Shownotes

Joseph Campbell: Der Heros in tausend Gestalt Christopher Vogler: Die Odyssee des Drehbuchschreibers

Online-Kurs: Wutanfälle deines Kindes gelassen meistern

In diesem 6-wöchigen Online-Kurs zeige ich dir einen Weg, wie ich mein wütendes Kind begleite – du erfährst, was im Gehirn von Kindern vorgeht (gerade bei Wut), was Kinder dann eigentlich brauchen und wie du das bereit stellst. Es ist ein sehr praxisnaher Kurs, d.h. ich zeige dir ganz genau, was du tun kannst, und dann üben wir die Schritte zusammen! NEU: In diesem Kurs gibt es ein neues Modul zum Thema "die Wut der Eltern"!

Start: 14. Januar 2021
Online-Kurs: Wutanfälle deines Kindes gelassen meistern

Das Eltern-Gedöns-Abo

Wenn du regelmäßig über jede neue Podcast-Folge informiert werden willst, dann kannst du dich hier für das Eltern-Gedöns-E-Mail-Abo anmelden.

Familienrat mit Katia Saalfrank
Familienrat mit Katia Saalfrank
Mit Vergnügen
Einschlafprobleme: Wie kann mein Kind besser und ohne mich einschlafen?
Henrike* schreibt: “Liebe Katia, lieber Matze, vor einiger Zeit habe ich mich von meinem Partner getrennt. Mein Sohn ist zwei Jahre alt und ist alle zwei Wochen am Wochenende bei seinem Papa. Wir verstehen uns gut und es klappt auch alles super. Mein Sohn, geht seit vier Monaten in die Kita, zur Zeit ist er zu Hause aufgrund des Corona-Lockdowns. Seit ein paar Monaten ist es jeden Abend eine Katastrophe mit dem zu Bett gehen. Wir haben schon seit seiner Geburt Rituale. Erst eine Geschichte lesen, die er sich vorher ausgesucht hat, dann wird gebetet und dann hören wir zum Einschlafen ein Hörspiel. Er schläft nicht in seinem eigenen Bett, sondern in meinem. Ein eigenes Zimmer hat er auch nicht, da ich damals auf die Schnelle keine größere Wohnung gefunden habe. An sich ist das kein Problem, doch sobald er eingeschlafen ist, gehe ich normalerweise ins Wohnzimmer, um noch zu lesen. Doch sobald ich aufstehen will, wird er wieder wach und fängt an zu weinen, ruft nach mir und sagt, ich soll mich hinlegen. Wie schaffe ich es, dass er alleine einschläft, ohne mich dabei haben zu müssen? In der Kita sagten sie mir, dass Kinder in seinem Alter eigentlich schon alleine einschlafen müssten. Sind es vielleicht Verlustängste aufgrund der Trennung, die er durchlebt? Liebe Grüße, und bleibt gesund! Henrike*” *Name geändert Wenn ihr auch Fragen an Katia Saalfrank habt, dann schickt sie gerne an familienrat@mitvergnuegen.com Buchempfehlung: Herbert Renz-Polster – Kinder verstehen https://www.kinder-verstehen.de/thema/mein-werk/meine-buecher/kinder-verstehen/ Affirmations- und Verbindungskarten: https://bit.ly/Verbindungskarten Katias Kinder-besser-Verstehen-Kurse (Pädagogische Grundausbildung für Eltern und Fachleute, Modul 1 - 3 Kleinkind/Schulkind/Pubertät): https://bit.ly/KBV-Kurse und Beraterausbildung: https://bit.ly/2LwR9qX Katias Sommerakademie Kinder besser verstehen (von der Erziehung zur Beziehung) – mit dem Code ‚familienrat’ (einfach in das entsprechende Feld eingeben) bekommt ihr 10% Rabatt. Ihr könnt jederzeit den Kurs absolvieren: https://sommerakademie-kinderbesserverstehen.de/ In Katias Online-Shop findet ihr Karten und weiteres pädagogisches Material für einen bindungs- und beziehungsorientierten Alltag mit Kindern: https://www.katiasaalfrank.de/online-shop/ Supporter des Familienrates sind dieses Mal Pilot und Yasashi. Mit dem Code “Family20” gibt es bis Ende Juni exklusiv für Familienrat-Hörer*innen ab einem Mindestbestellwert von 20 Euro auf das gesamte Sortiment 20% Rabatt im Onlineshop www.pilotpen.de. Der Supporter der heutigen Folge ist Yasashi Bio Tee. Mit dem Code “familie10” erhaltet ihr noch bis zum 31. März 10% Rabatt auf euren gesamten Warenkorb. Klickt einfach auf www.yasashi.de/.
32 min
Hi, Baby! Der Mama-Podcast
Hi, Baby! Der Mama-Podcast
Isabel
Zahnen und Zähne putzen
Baby + Zähne = Stress. Oder? Zuerst Zahnen die Kleinen und stellen die Eltern vor die Frage: Was hilft gegen die Schmerzen? Ist jeder neue Zahn gleich schlimm? Und: Wie lange geht das denn noch?! Und mit den ersten Zähnen kommt dann auch direkt das nächste, lustige Zahnthema: Zähne putzen! Hier wird es nicht minder schwierig. Ich kenne kaum ein Kleinkind, das gerne Zähne putzt und dessen Eltern sich auf die tägliche Morgen- und Abendroutine freuen. Finden die Kleinen das von Anfang an blöd, oder kommt das erst später? Woran liegt das eigentlich? Welche Tricks helfen, damit das Kind doch noch irgendwie einigermaßen Zähne putzt? Und wie war das alles bei uns? Darüber spreche ich in dieser Folge. Ihr erfahrt, wie schlimm das Zahnen bei unserem Sohn war, ob es dabei einen Unterschied zwischen Tag und Nacht gab und was bei uns gegen Zahnungsschmerzen tatsächlich gewirkt hat. Ist der Mucki ein guter Zähne-Putzer? Welche Tricks funktionieren bei uns Zuhause am besten und wann stand der erste Zahnarzttermin für das Kind an? Ihr hört wie immer den Daddy, mit dem ich über Ibuprofen-Saft spreche und über die Frage, ob unser Sohn lieber mit Mama oder Papa Zähne putzt. Und ihr hört "Hi, Baby!"-Expertin Katrin Michel im Experteninterview mit sehr klugen Gedanken und hilfreichen zum Thema Zähneputzen. Auch eure Fragen und Geschichten, die ihr vor jeder Folge via Instagram an @isa_whoelse schicken könnt, habe ich in die Folge eingebaut.
53 min
hallohebamme
hallohebamme
Marie Kuon und Anja Stern
Anträge nach der Geburt - ein Leitfaden durch den Formulardschungel
Als uns die Idee kam, eine Folge zum Thema Formulare und Anträge aufzunehmen, wurde uns relativ schnell klar: Schuster bleib bei deinen Leisten. Wir kennen uns zwar beide durchaus in diesem Bereich aus, sind aber bei weiten keine Expertinnen. Deswegen gibt es heute eine Premiere im hallohebamme-Podcast, Frau Schurr-Einsiedel (proFamilia) ist bei uns zu Gast, die sich bestens mit der Thematik auskennt und uns Rede und Antwort steht. Denn kaum ist das Kind auf der Welt, geht es auch schon los. Formulare über Formulare, die ausgefüllt und bearbeitet werden müssen. Da kann man schon mal den Überblick verlieren. Nicht mit dieser Podcast-Folge. Ihr erfahrt: *Welche Formulare und Anträge gibt es eigentlich *Wo kann man sich Hilfe holen, wenn man Fragen zum Thema hat *Worum sollten sich frischgebackene Eltern als erstes kümmern *Wie bekomme ich eine Geburtsurkunde für mein Kind? *Elternzeit - Alles rund ums Thema *Elterngeld - welche Optionen gibt es und wir wird es beantragt *Kindergeld - Alles was ihr wissen solltet *Wann und wie kümmert man sich am besten um einen Platz zur Kinderbetreuung? ___________________ Wichtiger Folgenhinweis: !Frau Schurr-Einsiedel beantwortet alle Fragen nach besten Wissen und Gewissen, übernimmt aber keine Gewähr für Vollständigkeit! Weitere Informationen zu proFamilia: https://www.profamilia.de/ Einen gute digitale Hilfe findet ihr über das Familienportal des Bundes: www.familienportal.de ___________________ Hier findest du mehr Infos über uns, sowie weitere Tipps und Tricks rund um die Themen Schwangerschaft, Geburt und das Wochenbett: Instagram: https://www.instagram.com/hallohebamme/ Blog: https://hallohebamme.de Youtube: https://www.youtube.com/channel/UChZ8gv6ucjJ99xynspyWN6A Facebook: https://www.facebook.com/hallohebamme
32 min
Geburt und Schwangerschaft- Die Friedliche Geburt
Geburt und Schwangerschaft- Die Friedliche Geburt
Kristin Graf - Ein Podcast rund um Geburt und Schwangerschaft ohne Angst, inspiriert durch HypnoBirthing aber wirksamer in der Umsetzung.
171 - REVOLUTION in der Geburtshilfe? - Die neue LEITLINIE - Interview mit Prof. Dr. Christiane Schwarz
Als die neue S3 – Leitlinie zur vaginalen Geburt am Termin herauskam, haben viele Hebammen in meinem Umfeld gejubelt. Die Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe e.V. (DGGG) und die Deutsche Gesellschaft für Hebammenwisssenschaften e.V. waren die federführenden Fachgesellschaften, die diese neue Leitlinie aufgesetzt haben, mit eingebunden waren aber auch Elternorganisationen wie Motherhood e.V. (https://www.mother-hood.de/ueber-uns/der-verein.html), der Arbeitskreis Frauengesundheit e.V. und viele mehr. Etwa vierzig fachkundige Frauen und Männer saßen gemeinsam am Tisch, um ein Empfehlungswerk herauszubringen, um Geburten für die Mütter selbstbestimmter zu gestalten und unnötige Interventionen in den Geburtsprozess zu vermeiden. Aber warum ist das so ein Grund zur Freude? Das bespreche ich in dieser Podcastfolge mit der Hebamme und Professorin für Hebammenwissenschaften an der Universität zu Lübeck Prof. Dr. Christiane Schwarz und ich bin sehr froh, dass sie sich dafür Zeit genommen hat. Sie hat selbst an der Leitlinie mitgewirkt und erklärt in dieser Podcastfolge, was die einzelnen Punkte der Leitlinie für Gebärende bedeuten können. Ich denke, dass diese Folge einen unglaublichen Mehrwert für Schwangere bietet, höre also gern aufmerksam zu, wenn du gerade ein Kind erwartest. Wenn du selbst nachlesen möchtest, was alles in der neuen Leitlinie steht, kannst du es hier in der Langfassung nachlesen: https://www.dghwi.de/wp-content/uploads/2021/01/015-083l_S3_Vaginale-Geburt-am-Termin_Langfassung.pdf und hier in der Kurzfassung: https://www.dghwi.de/wp-content/uploads/2021/01/015-083k_S3_Vaginale-Geburt-am-Termin_Kurzfassung.pdf Von Herzen alles Liebe, Kristin Graf
51 min
Beziehungsrat
Beziehungsrat
Mit Vergnügen
Was kann ich tun, wenn ich Gefühle für einen anderen als meinen Freund entwickelt habe?
Zoe* schreibt: “Liebe Maxi, liebe Ursula, ich habe euren Podcast vor Kurzem entdeckt und bin ein großer Fan, vielen Dank für eure Arbeit! Vor allem die erste Folge zu offenen Beziehungen hat mich zum Nachdenken gebracht und ich würde mich sehr über einen Rat zu meiner Situation freuen, die ähnlich, aber irgendwie doch anders ist. Ich bin 21 Jahre alt und seit zwei Jahren mit meinem Freund Jannick* zusammen und sehr glücklich mit ihm. Ich hatte davor eine dreijährige Beziehung und habe sonst noch keine Erfahrungen mit anderen Menschen (auch keinen Kuss oder ähnliches) gemacht. Jannick* ist fünf Jahre älter als ich und hat sich vor unserer Beziehung schon mehr ausgetobt. Ich hatte auch nie das Bedürfnis danach, habe aber manchmal Angst, "den Einen" schon zu früh getroffen zu haben. Wir hatten bis vor einem halben Jahr eine Fernbeziehung und haben uns ca. jedes zweite Wochenende gesehen. Im Januar habe ich angefangen, mich mit Pablo*, einem guten Bekannten von mir, zu treffen, was schnell zu einer sehr guten Freundschaft wurde. Da wir sehr nah aneinander wohnten, kamen wir uns in der Corona-Zeit immer näher, während mein Freund und ich uns eher distanzierten. Wir waren nicht unglücklich, aber ich suchte dennoch weiterhin die Nähe zu Pablo* – was ich rückblickend schon als Kompensation betrachte, aber vor allem für andere Dinge, die mir durch Corona fehlten: Freunde sehen, Neues erleben, Spontanität. Mein Freund war in der Zeit sehr gestresst, verständlicherweise, nicht in der Lage, all diese Bedürfnisse zu erfüllen. Ich habe gemerkt, dass ich in Pablo* verliebt bin und habe erst mit ihm und dann mit Jannick* darüber geredet. Jannick* war scheinbar erst sehr entspannt, dann aber doch sehr verletzt und eifersüchtig. Ich wusste die ganze Zeit, dass ich ihn weiterhin liebe und nicht verletzen oder verlieren will. Also habe mich entschuldigt und versprochen, Pablo* nicht mehr zu sehen. Das war im Mai. Jannick* und ich arbeiteten an unserer Beziehung, erlebten mehr Abenteuer und "Fremdheit". Aber die Gedanken an Pablo* gingen nicht weg und auch er suchte weiterhin Kontakt. Ich habe mit beiden darüber gesprochen. Mein Freund könnte sich vorstellen, ein fixes Zeitfenster lang weniger Kontakt zu haben und in der Zeit eine offene Beziehung zu führen, in der ich alles ausprobieren kann – er will es nur nicht mitbekommen. Er hätte natürlich die gleiche Freiheit, ich würde aber gern mit einbezogen werden, da ich mir nicht vorstellen kann, dass das ohne Kommunikation funktioniert. Ich weiß, dass das mit Pablo* ganz anders ist als das mit Jannick* und ganz andere Bedürfnisse erfüllt. Ich habe Angst, Jannicks* und meine Beziehung für etwas, was eigentlich so wenig mit uns zu tun hat, zu kompromittieren. Ich will ihn nicht verlieren oder wegstoßen, weiß aber nicht, was dann mit Pablo* ist. So richtig vergessen kann ich ihn auch nicht. Vielen Dank und liebe Grüße Zoe*” *Name geändert Wenn ihr auch Fragen an Ursula Nuber habt, dann schreibt an beziehungsrat@mitvergnuegen.com Ursula Nuber: http://www.ursula-nuber.de/ | https://www.facebook.com/Ursula.Nuber.Ernst Mit Vergnügen Podcasts: https://www.instagram.com/mitvergnuegen_podcast/ Supporter des Beziehungsrats ist dieses Mal BamBu. Für Beziehungsrat-Hörer*innen gibt es jetzt exklusiv auf Soundcloud drei Sitzungen des Meditationsprogramms “Paarbeziehung” zum Anhören und Mitmachen. Oder einfach die BamBu-App kostenlos im App Store, bei Google Play,in der Huawei App Gallery runterladen oder ihr klickt auf https://www.bambu.de/ Soundcloud: http://bit.ly/3rQ5XAM
31 min
Female Leadership | Führung, Karriere und Neues Arbeiten
Female Leadership | Führung, Karriere und Neues Arbeiten
Vera Strauch
#147 Aus Fehlern lernen: Wie du eine gewinnbringende Fehlerkultur für dein Umfeld entwickeln kannst
Fehler passieren. Vor allem dann, wenn wir mutig entscheiden, aktiv vorangehen und Neues ausprobieren, ist es unvermeidbar, dass nicht alles nach Plan verläuft. An dieser Tatsache können wir - so sehr wir es auch wünschen würden - nichts ändern. Woran wir aber arbeiten können, ist unser Umgang mit Fehlern: wie ehrlich und transparent wir kommunizieren, wie sehr wir verstehen wollen und wie offen wir sind, dazuzulernen. Unser Umgang mit Fehlern hat viel mit Kommunikation und Leadership zu tun. Denn durch die Art und Weise, wie wir mit Imperfektion umgehen, prägen wir die Fehlerkultur und damit das Miteinander in unserem Umfeld. Durch Fehler können wir uns Demut üben und viel lernen - über uns, andere und die Dinge, die uns am Herzen liegen. In dieser Folge geht es darum, wie wir konstruktiv mit Fehlern umgehen können. Ich spreche auch darüber, wie du mutiger werden kannst und dich traust Fehler zu machen. In dieser Folge zum Thema "aus Fehlern lernen" erfährst du: 📌 5 Impulse für den konstruktiven Umgang mit Fehlern. 📌 welche Chancen Fehler mit sich bringen. 📌 was wir durch Fehler über uns und unsere Mitmenschen lernen können. Literatur und Links zum Thema "aus Fehlern lernen" 🖥️ Ted Talk mit Brené Brown: Auf die Scham hören 🎧 Podcastfolge 71 zum Thema Fehlerkultur im Female Leadership Podcast 🎧 Podcastfolge 57: Perfectly imperfect: Warum Perfektionismus dein Wachstum verhindert im Female Leadership Podcast und der daran anknüpfende Blogbeitrag Perfektionismus loslassen: 3 Wege aus der Perfektionismus-Falle. 📖 “Das weise Herz” von Jack Kornfield ist ein fundiertes Werk über Psychologie und Grundsätze eines erfüllten Lebens. Jack Kornfield erklärt und verbindet das westliche mit dem fernöstlichen Verständnis von Psychologie. Er zeigt mit Lebensweisheit und "loving kindness", was ein glückliches Leben ausmacht. Mehr dazu erfährst du auch in der Folge #9 "Power, Love and No Ego" im Female Leadership Podcast. Links zu Vera und der Female Leadership Academy 🔖 Aufgrund der hohen Nachfrage startet das nächste Female Leadership Programm bereits am 5. Mai. Du kannst dich noch bis zum 11. April für das 5-wöchige Programm anmelden. 🔖 Updates zum Female Leadership Programm erhältst du über diesen Newsletter. 🔖 Fragen und Ideen für den Female Leadership Podcast kannst du mir gerne über dieses Formular zukommen lassen. 🔖 Im wöchentlichen Female Leadership Newsletter bleiben wir im Austausch und ich teile mit dir Inspirationen und praktische Impulse für deinen Job und Alltag. Ich freue mich, wenn auch du dabei bist! 🔖 Verbinde dich mit mir auf Instagram, XING und LinkedIn, um dich zu den Themen, die dich bewegen, auszutauschen. 🔖 Mehr zu meiner Arbeit findest du auch hier in der Female Leadership Academy. Danke Wenn dir der Female Leadership Podcast gefällt, freue ich mich sehr, wenn du den Podcast bei iTunes mit 5 Sternen bewertest. Danke von Herzen für deine Unterstützung! 💪🏼 Alles Liebe. Vera ♥️
31 min
Search
Clear search
Close search
Google apps
Main menu