EP29: Vom Nordpol, Rentieren und dem Mann im Mond
Play • 53 min

In der Nacht vor dem Heiligen Abend erscheint die Weihnachtsfolge mit Jasmin und Lorenz, yay!

Zuerst geht Jasmin der Frage auf die Spur, wo der Weihnachtsmann eigentlich lebt. Wir schauen uns verschiedene Theorien unterschiedlicher Länder an, wandern mit Rentierherden durch Lappland und treffen Eisbären am Nordpolarkreis.

Lorenz widmet sich dann der Biologie im Weltraum, zum Beispiel, wie sich das Leben auf Expeditionen ins All verändert, welche Gefahren für unsere Gesundheit da lauern und wie man versucht, diesen zu begegnen.. Außerdem lernt ihr, warum einige Kosmonauten so unglaublich dünne Beine bekamen.

Abschließend widmen sich Jasmin und Lorenz der Frage nach ihren liebsten – jedoch unerfüllbaren – Wünschen für Geschenke zur Weihnacht und evaluieren ihr Lieblingsgebäck.

Viel Spaß und frohe Weihnachten!

Material

Rentier (Foto: Jon Nickles)

Der „Ohrenberg“ Korvatunturi in Lappland (Foto: FCW1918 )

Lappland:

Grönland

(Foto: https://de.wikipedia.org/wiki/Gr%C3%B6nland#/media/Datei:Greenland_42.74746W_71.57394N.jpg)

Sammlung von Arbeiten zur Biologie im Weltraum vom Journal Cell: https://www.cell.com/c/the-biology-of-spaceflight

Übersichtsarbeit zum Thema Veränderungen menschlichen Lebens auf Missionen im Weltall: https://www.cell.com/cell/fulltext/S0092-8674(20)31457-4

Die Zwillings-Studie der US-Weltraumbehörde: https://science.sciencemag.org/content/364/6436/eaau8650

Der Beitrag EP29: Vom Nordpol, Rentieren und dem Mann im Mond erschien zuerst auf BUGTALES.FM.

More episodes
Search
Clear search
Close search
Google apps
Main menu