Brückengeflüster
Brückengeflüster
Oct 13, 2020
Corona-Quarantäne: Wie sehr wirft den VfL Osnabrück das zurück?
54 min
Mit den VfL-Fans Volker Blüml, Matthias Hohenbrink und Dieter Aulfes

Brückengeflüster

Der Podcast zum VfL Osnabrück

Im Brückengeflüster, dem Podcast zum VfL Osnabrück, sprechen die Sportredakteure der Neuen Osnabrücker Zeitung immer dienstags mit ihren Gästen über den aktuellen Spieltag in der 2. Fußball-Bundesliga.

Corona-Quarantäne: Wie sehr wirft den VfL Osnabrück das zurück?

Alle hatten sich auf den Restart der Saison in der 2. Fußball-Bundesliga gefreut - doch dann meldete der VfL Osnabrück zwei positive Coronatests und weitere weit über ein Dutzend Spieler als Kategorie-1-Kontakte in Quarantäne. Wie sehr wirft die Lila-Weißen das zurück? Das ist Thema in der neuen Folge des Podcasts "Brückengeflüster".

Die NOZ-Sportredakteure Harald Pistorius und Benjamin Kraus diskutieren dabei mit drei langjährigen VfL-Fans: Zu Gast im Studio ist zum Ersten Dieter Aulfes, der als langjähriger erfahrener Sozialarbeiter Einblicke in die Art und Weise geben kann, wie die Behörden der Region aktuell die Corona-Pandemie bearbeiten - was auch Rückschlüsse auf das Behördenhandeln der Fälle beim VfL Osnabrück zulässt. Aulfes ist im VfL-Fanforum "Treffpunkt" (lilaweiss.net) als Schreiber unter dem Namen malhalblang bekannt. Volker Blüml schreibt dort unter dem Nickname Allwetterfan - er war bereits vor einem Jahr im Rahmen des Darmstadt-Spiels im Brückengeflüster zu Gast. Während sich damals ein grandioser 4:0-Sieg bejubeln ließ, sind heute die Gegebenheiten etwas anders angesichts der quasi feststehenden Spielabsage.

Als Telefonjoker ist Matthias Hohenbrink zugeschaltet: Der VfL-Dauerkartenbesitzer und Torwart des SC Glandorf war im Frühjahr selbst an Corona erkrankt - schon vor einiger Zeit hatte er darüber im Amateurfußball-Podcast "Bolzplatzultras" berichtet. Nun schildert er aus dieser Erfahrung heraus seine Sicht der Dinge zu den Vorkommnissen beim VfL - und diskutiert mit den anderen in der Podcast-Runde die Frage, wie sehr die Pandemie den Fußball wohl in den nächsten kalten Wochen und Monaten noch in Mitleidenschaft ziehen wird.

Dazu werden im Podcast folgende Fragen besprochen:

  • Sollte der VfL neben der Absage des Darmstadt-Spiels auch die Verschiebung der Heidenheim-Partie eine Woche später anstreben?
  • Wird den vfL diese Pause ähnlich zurückwerfen wie Dynamo Dresden, das nach einer Corona-Spielpause im vergangenen Frühjahr letztlich den Abstieg hinnehmen musste?
  • Wieso steht jetzt schon fest, dass beim VfL über 15 Profis bis zum 21. Oktober in Quarantäne müssen, während beim ebenfalls von Corona betroffenen MSV Duisburg die Quarantäne-Dauer offen erscheint - und Erzgebirge Aue nach Corona-Fällen vor dem HSV-Spiel nur ein paar Tage später das Teamtraining wieder aufnehmen durfte?
  • Und was sollte die Politik tun, um Linie in den aktuellen Regelungs-Wirrwar zu bringen, auch mit Blick auf den Profifußball?

Klingt spannend? Dann hör doch mal rein!

Die Links zur Folge

1.) VfL Osnabrück verkündet: Mögliche Corona-Ausfälle wären abgesichert.

2.) Corona-Anstieg in Tunesien: Erster Test fällt für Amenyido aus

3.) Corona-Quarantäne beim VfL Osnabrück: Fällt auch Heidenheim-Spiel aus?

4.) 19 Spieler in Quarantäne – VfL kann nicht gegen Darmstadt antreten

Hat dir das Brückengeflüster gefallen?

Deine Anregungen und Fragen kannst du auf diesen Kanälen loswerden:

E-Mail: podcast@noz.de

Instagram: @brueckengefluester
Facebook: @neueoz
Twitter: @noz_de

Telegram: NOZBot

Das Brückengeflüster erscheint jeden Dienstag!

Alle Folgen findest du hier.

More episodes
Search
Clear search
Close search
Google apps
Main menu