#73 Die Beziehung zum Problem
Play • 20 min

Es ist absolut verständlich, wenn jemand sagt, dass er oder sie ihre Angst hasst. Jeder, der ein psychisches Thema hat, hat auch eine Beziehung zu diesem Problem. Diese Beziehung ist, wie man sich vorstellen kann, nicht gut oder heilsam, sondern eher extrem konfliktbehaftet und dysfunktional, weil es das Problem häufig noch verstärkt.

Warum es aber wichtig ist vor dem Gefühlserleben und dem Gefühl selber zu unterscheiden und wie wir es schaffen eine gute Beziehung zu dem Gefühl aufzubauen, erzähle ich in der heutigen Episode.

Instagram: aus_innerer_kraft

Über Bewertungen auf Applepodcast freue ich mich immer. 

More episodes
Search
Clear search
Close search
Google apps
Main menu