Corona-Krise und Gesellschaft: Gewaltforscher Dirk Baier im Gespräch
Play • 57 min

Dominic Pugatsch (Geschäftsführer der GRA Stiftung) begegnet in dieser Episode Prof. Dirk Baier, Leiter des Instituts für Delinquenz und Kriminalprävention an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW). Zu Baiers Forschungsschwerpunkten gehören: Jugendkriminalität, Gewaltkriminalität, Extremismus und Methoden der empirischen Sozialforschung. Die beiden sprechen u.a. über diese Themen sowie über Verschwörungstheorien generell und ganz besonders in Zeiten der Corona-Krise. Warum gibt es Verschwörungstheorien und warum sind sie (wieder) so populär? Sind sie eigentlich gefährlich?  Weiter diskutieren Pugatsch und Baier über eine schweizweite Befragung von Jüdinnen und Juden zu ihren Erfahrungen mit Antisemitismus (Erhebungsphase soeben abgeschlossen) und über rechtsradikale Gruppen in der Schweiz und in Deutschland. 

Abonniert uns!  Weitere Infos:  https://www.zhaw.ch/de/ueber-uns/person/baid/ und www.gra.ch

More episodes
Search
Clear search
Close search
Google apps
Main menu