Über Gendersterne und Judensterne - ein Gespräch mit Anna Rosenwasser
Play • 38 min

Anna Rosenwasser bezeichnet sich selbst als halb so jüdisch, wie sie klingt aber doppelt so gay wie sie aussieht. Auf Instagram klärt die Aktivistin ihre 20'000 Follower über die vielen Formen von Diskriminierung auf und eckt damit bewusst und gekonnt auch mal an. Über ihre Erfahrungen mit Hate Speech, ihres Verständnis von Cancel Culture, die Macht der Sprache und die Frage wer im Namen einer Minderheit das Wort ergreifen darf, spricht sie in der aktuellen Folge Hans wie Heiri.

More episodes
Search
Clear search
Close search
Google apps
Main menu