PSYCHO & DOC
PSYCHO & DOC
Jun 30, 2021
#110 Was kann Yoga nicht? Chancen und Grenzen
Play • 33 min



Yoga Teil 3.

Glaubt man den Bildern und Selbstberichten auf Insta und Co. könnte man denken Yoga sei ein Allheilmittel! Da wird von Stressreduktion bis zu Verjüngerung so einiges versprochen.

Natürlich kann Yoga aber nicht alles! Es gibt jedoch gute wissenschaftliche Belege dafür, dass Yoga z.B. bei chronischen Rückenschmerzen ähnlich gut wie konventionelle Bewegungstherapien (z.B. Physiotherapie) helfen kann.

Welche Effekte des Yoga noch wissenschaftlich belegt sind und wo Yoga an seine Grenzen stößt, erfahrt ihr in dieser Folge, sowie in den letzten beiden Folgen zum Thema Yoga.

Quellen und Infos für Streber_

*Interview mit Dr. Holger Cramer als Podcast „The Scienceof Life“ Folge 47 Yoga im Spiegel der Wissenschaft und bei YouTube: https://www.youtube.com/watch?v=n26Pzmr7Xv4

*Yoga und Abnehmen: Cramer, H., Thoms, M. S., Anheyer, D., Lauche, R., & Dobos, G. (2016). Yoga in women with abdominal obesity—a randomized controlled trial. Deutsches Ärzteblatt International113(39), 645.

*Yoga und Psyche: Butterfield, N., Schultz, T., Rasmussen, P. and Proeve, M. (2017), "Yoga and mindfulness for anxiety and depression and the role of mental health professionals: a literature review", The Journal of Mental Health Training, Education and Practice, Vol. 12 No. 1, pp. 44-54.

Yoga und Rückenschmerzen: Wieland, L. S., Skoetz, N., Pilkington, K., Vempati, R., D'Adamo, C. R., & Berman, B. M. (2017). Yoga treatment for chronic non‐specific low back pain. Cochrane Database of Systematic Reviews, (1).

Search
Clear search
Close search
Google apps
Main menu