#229 Denk Dir nicht schon vorher alles kaputt Intro
Play • 21 min

Stell dir vor, Du fährst zu einem ziemlich entscheidungsfreudigen Kunden. Du weißt, dass ihr heute wohl ziemlich wahrscheinlich einen Vertrag abschließen werdet, aber noch nicht zu welchem Preis. Viele setzen sich in ihrem Kopf für die Preisverhandlung ein Minimalziel, einen Anker, unter welche Grenze der Preis nicht fallen darf. Und dadurch gewähren viele unnötig hohe Rabatte. Das ist nicht nur kurzfristig schlecht (weniger Marge), sondern kann auch langfristig negative Effekte auf Geschäftsbeziehungen mit Kunden haben. Wieso? Das hörst Du heute im Agrarpodcast! Viel Spaß beim Zuhören!

More episodes
Search
Clear search
Close search
Google apps
Main menu