#178 Gedankenhygiene? Wozu das denn?
16 min

Sich selbst ärgern ist das wohl dümmste was man machen kann. Warum? “Sich selbst ärgern” - Du ärgerst dich selbst, fügst dir selbst einen Schaden zu. Warum solltest Du so etwas tun? Eigentlich kann man es auch gleich lassen, schließlich bringt dir das persönlich garantiert nur Nachteile. Generell ist das Ärgern ein Lernmechanismus unseres Unterbewusstseins. Wir ärgern uns, um in Zukunft unsere Fehler zu vermeiden. Doch die Frage ist: Was ist, wenn wir durch unser Handeln diese Fehler nicht hätten beeinflussen können? Lohnt es sich, sich dann zu ärgern? Wie Du konkret mit dieser Info in deinem täglichen Tun umgehen solltest, das hörst Du heute im Agrarpodcast! Viel Spaß beim Zuhören!

Search
Clear search
Close search
Google apps
Main menu