262 “Ist”-Kunde oder “Bald”-Kunde?
Play • 15 min

Wie bezeichnest Du deine Kunden? Die, die du bereits hast, wirst Du in der Regel “Bestandskunde” nennen und die, die Du nicht akquirieren konntest, nennst Du so etwas wie “Zielkunde” oder “potentieller Kunde”. Doch diese Wortwahl ist gefährlich! Und zwar für dein Unterbewusstsein. Denn bei einem potentiellen Kunden, trügt Du dein Unterbewusstsein dahingehend, dass diese Firma eben nur vielleicht dein Kunde wird! Nenne diese Firmen also von nun an “Bald-Kunden”! Warum genau? Das hörst Du heute im Agrarpodcast! Viel Spaß beim Zuhören!

More episodes
Search
Clear search
Close search
Google apps
Main menu