#108 Routinen entwickeln und für sich nutzen
16 min

Gerade Vertriebler sind oft Menschen, für die das Wort “Routine” eher nach Langeweile klingt und lieber Abwechslung haben wollen. Das Gegenteil von Abwechslung ist allerdings nicht zwangsweise Routine. Denn Routinen dienen dir dazu, innerhalb weniger Zeit deine Komfortzone zu erweitern. So werden beispielsweise unangenehme Kundengespräche oder die kalte Neukundenakquise am Telefon schnell zu einer Routine, wenn Du sie regelmäßig - mit minimaler Kontinuität - täglich oder wöchentlich übst. Und so wächst Du gemeinsam mit deinen Komfortzonen über dich hinaus und kannst dich neuen Herausforderungen stellen. Was genau dir das im Vertrieb bringt? Das erfährst Du heute im Agrarpodcast! Viel Spaß beim Zuhören!

Search
Clear search
Close search
Google apps
Main menu