Corporate Influencer SOLLEN Fehler machen
Play • 3 min

Markenbotschafter-Impuls Nr. 19: Wer will schon gerne Fehler machen? Für viele Menschen ist ein Fehler oder ein Irrtum gleichbedeutend mit persönlichem Versagen. Statt daraus zu lernen und es in Zukunft besser zu machen, verurteilen sie sich selbst, oder sie rechtfertigen sich, oder sie nehmen eine Abwehrhaltung ein. Das gilt erst recht im beruflichen Kontext, wenn sie Konsequenzen befürchten müssen.

Doch eine erfolgreiche Corporate-Influencer-Strategie braucht sogar Fehler, damit sie sich weiterentwickeln kann. Dazu gehört allerdings auch die richtige Fehlerkultur. Plus ein paar essentielle Vorsichts- und Vorbeugungsmaßnahmen. 

Warum ist das so? Welche Fehler sind notwendig, welche sogar vermeidbar? Und was ist zu tun? Darum geht es in diesem Markenbotschafter-Impuls.

Ich wünsche Ihnen eine gute Woche ohne Angst vor Fehlern! 

Die ganze Folge in Bild und Text sowie die weiteren kostenlose Angebote rund um die Challenge: https://www.kerstin-hoffmann.de/impuls


More episodes
Search
Clear search
Close search
Google apps
Main menu