Tierschutz-Engagement - was gibt es für Möglichkeiten? mit Sonia Reisner
Play • 35 min

Tierschutz-Engagement: Es gibt viele Möglichkeiten sich zu engagieren.

Heute zu Gast ist Sonia Reisner, die 1. Vorsitzende des Tierschutzvereins Canifair e.V., der sich in Ungarn für den Tierschutz engagiert. Sonia ist eher zufällig in den Tierschutz gelangt und kann sich heute nichts Bereicherndes für ihr Leben vorstellen. Sonia gibt uns einen Einblick in die vielfältigen Option sich im Tierschutz einzubringen.

Hier sind einige Beispiele:

  • Pflegestelle sein
  • Vermittlungsarbeit
  • Posten rund um den Verein (z.B. Kassierer)
  • Büroarbeiten aller Art, z.B. Mitglieder verwalten, Papierkram, Listen für die Ämter führen etc.- Hilfe in der Orga
  • Hilfe auf Tierschutzfesten
  • Handarbeiten und andere Talente wie z.B. Marmeladen kochen, Hundekekse backen und zugunsten des Tierschutzes fertigen und verkaufen
  • Trödeln für den Tierschutz
  • Flyer auslegen
  • Steckbriefe aufhängen
  • IT-Arbeiten wie Hunde in Vermittlungsportale einstellen, Website pflegen, Social Media Arbeit
  • Sachspenden sammeln: z.B. Verbandskästen, Futter, Decken, etc.
  • Sachspendensammelstelle sein
  • Fahrketten bilden
  • Handwerkliche Hilfe bei Bauarbeiten im Tierheim
  • Designdinge wie z.B. Tierschutzkalender erstellen
  • Firmen anschreiben und um Sachspenden für z.B. Tierschutztombola bitten
  • Spendendosen aufstellen
  • Spenden abholen
  • Urlaubsbetreuung für Pflegehunde
  • als Unternehmen besondere Konditionen für Tierschutzhunde anbieten oder Veranstaltungen zu Gunsten des Tierschutzes ausrichten oder dem Tierschutzverein die Essensversorgung übertragen
  • Vor- und Nachkontrollen durchführen
  • generell "Werbung" machen und über (Auslands-)Tierschutz aufklären
  • ggf. Texte schreiben, schöne Fotos von den Hunden machen
  • Infostand oder Verkaufsstand auf (Weihnachts-)märkten, Tag der offenen Türen, etc.
  • Hunde auf internen schwarzen Brettern auf der Arbeit inserieren
  • Pressearbeit
  • Gassi gehen, Katzen kuscheln, usw in örtlichen Tierheimen
  • konsequente Handeln im eigenen Alltag. Also selbst Tiere aus dem Tierschutz aufnehmen etc.
  • achtsam sein und helfen, wenn man z.B. ein verletztes oder entlaufenes Tier findet
  • Patenschaften übernehmen --> auch ein schönes Geschenk

Den Verein Canifair e.V. findest du unter www.canifair.de - auch bei Facebook: https://www.facebook.com/canifair  und Instagram https://www.instagram.com/canifair/ vertreten!

Lesetipp!

Der von Sonia angesprochene Artikel ist hier zu finden: https://www.pfotenakademie.de/auslandtierschutz-fremde-im-paradies/ - und noch jede Menge mehr rund um das Thema (Auslands-)Tierschutz.

More episodes
Search
Clear search
Close search
Google apps
Main menu